Fasten, aber wie?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von spuddel2002 02.11.10 - 11:49 Uhr

Hallo,

ich würde gern fasten.:-D

Ich weiß nicht so recht, wie???#kratz

Wo bekomme ich Glaubersalz?

ich würde ganz gern schon in ein paar Tagen beginnen, weil ich dann für ne Woche etwas mehr Zeit habe.

Muss man auch einen Einlauf machen, oder reicht es, wenn man viel trinkt?

Wer hat das schon mal gemacht?

Danke für Eure Unterstützung!#danke

Andrea

Beitrag von schwilis1 02.11.10 - 12:27 Uhr

fasten, aber richtig, von bruker.
der grund des fastens sollte halt stimmen und nicht weil man schnell mal 2 kg abnehmen moechte :)

Beitrag von meli35 02.11.10 - 12:58 Uhr

Ich würde dir dieses buch empfehlen
http://www.amazon.de/Wie-neugeboren-durch-Fasten-Gesundheit/dp/3833807008/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1288698846&sr=8-1#noop

bereite dich schon ein paar tage vorher drauf vor.
am 1. tag darfst du nur obst essen.
den darm kannst du mit glaubersalz,hochdosiertem magnesium oder einem einlauf entleeren.

Als hauptmahlzeit wird eine selbstgemachte gemüsebrühe oder tomatensaft getrunken.
Zwischendurch viel wasser...

Informiere dich genau übers fasten und im übrigen solttest du
1. gesund sein
und
2. zuhause sein in der zeit.

lg meli

Beitrag von sumsifast 03.11.10 - 14:21 Uhr

Hallo Andrea!

Ich habe vor einem Monat eine Basenfastenkur gemacht. Es hat mir total gut getan und ich werden bald wieder ein paar Basentage einlegen.

Beim Basenfasten gibt es wie bei allen Fastenkuren Entlastungstage vor den Fastentagen und Tage des Fastenbrechen, nach den Fastentagen. Zusätzlich trinkt man jeden Tag zwei Gläser Wasser oder Tee mit Basenpulver (gibts in der Apotheke). Es gibt auch eine Basenbadesalz, damit kann man am Abend super Bäder machen. Mit dem Badesalz kann man auch Gesichtsmasken machen. Das ist für den Wohlfühlaspekt total supi!

Das entleeren des Darms ist auf alle Fälle erforderlich. Du kannst es mit Bittersalz/Glaubersalz machen oder mit Mini-Einläufen - Bekommt man auch in der Apotheke. Da der Darm während der Fastentage wenig bis gar nicht arbeitet muss er unbedingt mechanisch entleert werden.

Ich habe mir mit 10Tagen inklusive 2 Entlastungstagen und 2 Tage Fastenbrechen eindeutig zuviel zugemutet. Ich denke, wenn man mit zwei/drei Fastentagen beginnt, dann reicht das vielleicht auch.

Wünsche dir alles Liebe und eine guten Fasten-zeit!
AL Sumsi #klee