Kann Sport die Menstruation beeinflußen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von yaya08 02.11.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

Habe vor ca. 4 Wochen endlich nach langer Zeit meinen Hintern hochbekommen und treibe aktiv und regelmäßig Sport. Soll heißen 2 mal wöchentl. Krafttraining, 2mal wöchentl. Ausdauertraining. Habe bereits 3 kilo dadurch abgenommen, aber ich bekomme seit ca. einer Woche meine Regel nicht...#kratz Es zwickt und zwackt immer, aber nix passiert! SS ist ausgeschlossen. Kann der Sport , bzw. diese Umstellung für den Körper, soetwas evtl. beeinflußen? Wer weiß was?

LG die Yaya, die noch 17 kg abnehmen muss #schmoll

Beitrag von purpur100 02.11.10 - 12:45 Uhr

ja

"...Zuviel Sport und Überanstrengung können die Hormonausschüttung soweit beeinflussen, dass die Menstruation ganz ausbleibt...."
http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Womens-Health/Menstruation/Menstruation-Alles-ueber-die-Re-440.html

Beitrag von yaya08 02.11.10 - 13:17 Uhr

danke für den Link sehr hilfreich. Habe mich wohl wirklich ein wenig übernommen, da mein Körper übermäßig viel Bewegeung schon seit 4 Jahren nicht kennt...danke!

Beitrag von purpur100 02.11.10 - 13:24 Uhr

Gerne #winke