Wann Arbeitgeber informieren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ani2009 02.11.10 - 12:09 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe gestern positiv getestet und bin jetzt in der 5. Schwangerschaftswoche :-). Kanns selbst noch nicht glauben. Meine Frage an Euch... Wann habt ihr Euren Arbeitgeber informiert? Ich sitze nur im Büro und hab also keine körperlichen Arbeiten zu verrichten und würde daher gern abwarten, bis ich alle Untersuchungen (Nackenfalte etc.) hab machen lassen und ich sicherer sein kann. Das wäre dann doch so in der 13./14. Woche, oder?

Danke für Euer Feedback.
LG,
Nina

Beitrag von roxy262 02.11.10 - 12:10 Uhr

huhu

wenns so problemlos ist in deinem büro würde ich auch noch warten... erst sagen wenn du die bescheinigung von deinem FA hast...

ich musste schon in der 5. woche bescheid geben, war mir auch doof, aber hilft ja nix!

ja die nackenfalte misst man so in der 13.-14. woche rum, aber besprich das mit deinem FA..

lg

Beitrag von bunny2204 02.11.10 - 12:12 Uhr

Du kannst so lange warten wie du gerne möchtest. Solange gelten halt die Mutteschutzrichtlinien nicht für dich. Du kannst z.b. auch nicht während der Arbeitszeit zum FA gehen....

Aber das musst du selber entscheiden, ich habs 3x gleich in der 6. SSW gesagt, 1x erst in der 11. SSW. (hab allerdings u.a. Nachtdienst und das war mir einfach zu viel)

Lg BUNNY #hasi 20. SSW

p.s. ganz vergessen - herzlichen Glückwunsch zur SS

Beitrag von himbeerstein 02.11.10 - 12:14 Uhr

Ja, wenn du eh nicht vom Mutterschutzgesetz provitieren würdest, dann behalte es noch für dich.
Aber wenn es dich bedrückt dann erzähl es lieber, denn wir wollen ja keinen Unnötigen Stress. ;-) #liebdrueck

Beitrag von ani2009 02.11.10 - 12:15 Uhr

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten :-). Dann behalt ich es noch für mich. Bin noch so aufgeregt und muss mich jetzt zwingen, Ruhe zu bewahren. Werde heute Abend erstmal in die Badewann gehen :-).

Beitrag von schanine87 02.11.10 - 12:28 Uhr

hallo, erstmal herzlichen glückwunsch, also ich weiss jetzt seit 2 wochen das ich schwanger bin, heute 7 ssw und hab meinem arbeitgeber noch nichts gesagt, würde ich zwar gern aber mein FA sagt ich soll bis zur 12 ssw warten.....die hingegen arbeite ich in einem hotel, muss auch gleich wieder von 17-1 uhr nachts arbeiten aber mein körper kennt das ja nicht anders und schwere sachen tragen umgeh ich einfach und naja ich denk mir solang es mir gut geht geht es der kleinen kröte auch gut.....ich muss sagen ist echt schwer nichts zu sagen aber was würdet ihr denn tun? lg