neues Mutterschutzgesetz?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emma-2011 02.11.10 - 12:18 Uhr

Hallo ihr lieben

Mich hat ne Kollegin gefragt, ob das mit dem verlängerten Mutterschutzgesetz auch schon für mich gilt.
Das is ne gute Frage hab ich mir gedacht, da ich davon noch nix weiter gehört habe. Bislang gab es ja 6 Wochen vorher u 8 Wochen nach der Geburt.
Ab wann soll es denn geändert werden, wenn das überhaupt passiert? Wisst ihr was??

LG emma + Krümel 27+2

Beitrag von shadow-91 02.11.10 - 12:20 Uhr

Huhu,

das ist noch nicht im Gesetz verankert.
Es wird noch diskutiert ob und wann das eintreten soll.

Das kann noch dauern^^

Beitrag von bunny2204 02.11.10 - 12:21 Uhr

Soweit ich weiss gilt da noch gar nicht. Es wurde "nur" in der EU entschieden und die Länder müssen das erstmal gesetzlich selber Regeln. Und soweit ich weiss will u.a. Deutschland Widerspruch einlegen.

So wurde es mir zumindest bislang erklärt.

Lg BUNNY #hasi 19+0

Beitrag von zuckerpups 02.11.10 - 12:21 Uhr

Wird uns wohl alle nicht mehr betreffen...

Beitrag von yeti75 02.11.10 - 12:27 Uhr

Kannst mir da mal auf die Sprünge helfen ?? Welche Änderungen werden denn diskutiert ?? Ich glaub ich bin nicht auf´m Laufenden....

LG und schon mal Danke !!

Yeti + #baby 19. SSW

Beitrag von zuckerpups 02.11.10 - 12:29 Uhr

MuSchu soll auf 20 oder 24 Wochen verlängert werden. D.h. für uns auch mehr /länger Nettolohn...

Beitrag von yeti75 02.11.10 - 12:34 Uhr

Ach das wäre ja zu schön um wahr sein soll....wenn es kommt, dann aber sicher erst in.....weite Ferne....
Dankeschön für die Info

Beitrag von shadow-91 02.11.10 - 12:31 Uhr

Es wird diskutiert dass die Zeit des Mutterschutzes verlängert wird (wenn ich mich nicht irre auf 20. Wochen)

Und es sollen wohl auch 2 vonn bezahlte Vaterschaftsmonate eigeführt werden, as ist aber alles noch nicht in dem Topf in dem es kochen soll.

Beitrag von yeti75 02.11.10 - 12:35 Uhr

Ach das wäre ja zu schön um wahr sein soll....wenn es kommt, dann aber sicher erst in.....weite Ferne....
Dankeschön für die Info...

Yeti

Beitrag von zuckerpups 02.11.10 - 12:37 Uhr

Jo, wir wohl alle. Interessant fand ich bei der Diskussion, daß da gesagt wurde, Dtl. hätte mit die kürzesten MuSchu-Fristen in der EU...