bitte Hilfe!!!kein Herzschlag zu hören..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anchuk 02.11.10 - 12:47 Uhr

Hallo,

heute war beim Arzt, eigentlich bin in 10.SSW, es war erste normale Untersuchung, da er davor im Urlaub war, und davor ich war weg.
Dann sagt er, dass Computer rechnet nach Größe, dass es die 7.Woche ist. das Kind ist ca 10,2 mm.
dann noch kein Herzschlag zu sehen(er hat nur vernutet, dass er kurz egsehen hat).

bis jetzt wurde ich 3mal im Krankenhaus untersucht(einmal hier und 2mal im Ausland, da ich bräunlcihe Ausfluss hatte, was seit einigen tagen weg ist). war alle 3mal Herzschlag zu sehen...

was bedeutet jetzt das???ist es bei jemandem auch se gewesen?gibt es noch Hoffnung?

Die Kollegin im Praxis, hat nachher kurz mir gesagt, dass das am Gerät liegen kann, da es nicht so scharf ist...

heute um 17:30 habe ich die Blutergebnisse..

danke

Beitrag von annie-the-pooh 02.11.10 - 12:49 Uhr

Na dann wirds am US- gerät liegen!!!!

Nur Mut, das wird schon und dem Krümel geht es bestimmt hervorragend!!!!

Beitrag von babys0609 02.11.10 - 12:51 Uhr

Also in der 10.SSW sollte das Baby schon 2,1-3,0 cm sein!

Auch Herzschlag müsste beid er Grösse des Kindes ind er 10.SSW gut ersichtlich sein!

Für mich klingt das eher nach einem Missed Abort in der 7.SSW!!

Ich hoffe natürlich das es ein US Fehler ist aber es hört sich wirklich nicht gut an!

Drücke dir trotzdem kräftig die Daumen!

LG Maria

Beitrag von anchuk 02.11.10 - 12:53 Uhr

Aber das KInd war ja zu sehen!!

Beitrag von babys0609 02.11.10 - 12:55 Uhr

Klar ist das Kind dann zu sehen!
Deswegen ja ne Missed Abort!
Eine Fehlgeburt die nicht alleine raus kommt!
Du hattest ja auch blutungen!
Das Deutet alles leider darauf hin!
Sorry das ich da so direkt bin!!
Ich wünschte natürlich es wäre total anders!

Beitrag von anchuk 02.11.10 - 12:57 Uhr

danke,

ich habe ja nur bräunliche Außfluss gehabt. Und habe Gelbkörperhormone genommen. Im Ausland wurde mir gesagt nach der Ankunft muss ich zum Krankenhaus unter Beobachtung, aber in Karlsruhe haben die geguckt und gesagt, dass alles gut aussieht, kann nach Hause...
jetzt mache ich Sorgen..
es ist noch nicht klar..

Beitrag von babys0609 02.11.10 - 13:00 Uhr

Ich würde nicht mehr warten!
gehe zum KH schildere das du Blutungen hatetst und du gerne wissen willst ob es dienem Kind gut geht!
Sollte da auch kein Herzschlag sein dann wird dich das KH bestimmt unterstützen!

Ich drücke dir die Daumen das es da zu erkennen ist!

Lg Maria

Beitrag von sweetstarlet 02.11.10 - 13:02 Uhr

Sie hatte doch keine Blutungen, sondern nur SB da ist nen unterschied

@ TE Drücke dir auch die daumen das noch alles gut wird

Beitrag von babys0609 02.11.10 - 13:04 Uhr

SB sind auch Blutungen und da wird kein unterschied beim FA gemacht!
Ob Hell oder DUnkel ist auch egal!
Wenn es blutete ist etwas nicht in Ordnung selbst wenn es an einer GKS liegt!

Also sage niemals nur SB!

Das hat mehr zu sagen als man denkt!

Beitrag von mezzomix85 02.11.10 - 13:12 Uhr

Ohne jemanden Angst zu machen...Bei mir fing es damals harmlos mit SB an und wurde binnen einer Stunde zu heftigen Blutungen...Das Blut schwall nur so raus...

Ich ganz im Rest Babys0609 nur zustimmen

Beitrag von mamasully 02.11.10 - 12:55 Uhr

Mach dir ni so daolle gedanke.ich bin mom 14 woche und war heute auch beim arzt!
der hat auch keinen herzschlag gesehen sagte aber das sich das mäusl soweit nach hinten zurück gezogen hat.

ich voller panik nach hause gerast und mein angel sound hervor gekramt und tata da war das herz zu hören...hab arzt angerufen und gesagt das ich aber herz gehört habe.er meinte ich solle mir ja keen kopf machen weil man das heute ma ni gesehen hat...#

alles gute für dich und das mäusl!#winke

Beitrag von jenny133 02.11.10 - 14:45 Uhr

Hallo Maria

findest du nicht, das wir das von hier aus gar nicht beurteilen können?
So eine Antwort würde ich hier keinem geben denn das richtet mehr Schaden an, als das es hilft!
Da der Arzt und die Sprechstundenhilfe gleich auf das US Gerät getippt haben ist das wohl wirklich ein olles Ding. Kann gut sein, das dann komplett ein Messfehler vorliegt!
Drücke der TE auch heftig die Daumen!

LG
Melanie (6+5)

Beitrag von connie36 02.11.10 - 12:55 Uhr

hi
drücke dir auch die daumen, das alles ok ist. nur die grösse ist viell. etwas klein vom zwerg.....aber meine war auch nicht gross, und hat dann alles noch aufgeholt, und ist nun der zeit knapp vorraus.
melde dich wenn du mehr weisst.
alles gute
conny 26. ssw

Beitrag von anchuk 02.11.10 - 12:58 Uhr

danke für die Unterstützung

Beitrag von meram 02.11.10 - 13:01 Uhr

Geh doch nochmal ins KH und lass da nachschauen. Im besten Fall liegts wirklich nur am US-Gerät deines Arztes.
Hast du ihm denn erzählt, dass bei anderen US-Untersuchungen Herzschlag zu sehen war? Und wann hast du den nächsten Termin? Ich würde es ja nicht aushalten jetzt abzuwarten.
Ich drück die Daumen, dass alles gut geht
LG
meram

Beitrag von anchuk 02.11.10 - 13:05 Uhr

hallo,

ja er hat es mitbekommen, dass bei allen 3 US war Herzschlag zu sehen.

was soll ich im KH sagen? man geht ja nur im NOtfall dahin oder?
oder kann ich auch privat?

Beitrag von anchuk 02.11.10 - 13:06 Uhr

hallo,

ja er hat es mitbekommen, dass bei allen 3 US war Herzschlag zu sehen.

was soll ich im KH sagen? man geht ja nur im NOtfall dahin oder?
oder kann ich auch privat?
nächste Termin hat er am Freitag ausgemacht.

Beitrag von babys0609 02.11.10 - 13:08 Uhr

GEhe hin und sage das du Blutungen hattest und das dein FA Heute keinen Herzschlag gesehen hatte du aber sicher gehen willst das alles in Ordnung ist daher du in der 10.SSW bist und es komisch findest das er dir keine Überweisung zum KH gegeben hat!
Sage denen auch das der Herzschlag die vorherigen 3 mal gesehen wurde!

LG Maria und ich drücke dir wirklich dolle die Daumen #pro

Beitrag von meram 02.11.10 - 13:21 Uhr

Würde denen einfach die Wahrheit sagen. Dass dein FA keinen Herzschlag gesehen hat, bei anderen US-Untersuchungen aber ein Herzschlag da war und du dir jetzt enorme Sorgen machst, grade weil du auch Schmierblutungen hattest. Das müsste eigentlich reichen. In der Frühschwangerschaft sind die da nicht so. Freitag finde ich ganz schön lange um mit so einer Unsicherheit leben zu müssen.
Wenn du dich unwohl damit fühlst, kannst du auch vorher mal im Kreissaal des KH anrufen und denen den Fall schildern und fragen, ob du vorbeikommen kannst.
#liebdrueck
Alles Gute!

Beitrag von miau2 02.11.10 - 13:21 Uhr

Hi,
ich kapier manche Ärzte nicht.

Meiner hat in meiner ersten Schwangerschaft in der 9. Woche keinen Herzschlag festgestellt.

was dann kam hätte ich eigentlich auch bei Dir als Selbstverständlichkeit erwartet: Ich wurde direkt in die Schwangerenambulanz unserer städt. Klinik überwiesen, um den Befund abzuklären.

Nicht erst lange Blut abnehmen und auf irgendwelche vielleicht auch nicht eindeutigen Ergebnisse warten, sondern direkt zu einem erneuten US.

Das Ergebnis bei uns war dann leider eine Bestätigung von dem, was der FA gesehen hatte, aber das allermindeste in dieser Situation war wenigstens, dass ich mich nicht noch einen dreiviertel Tag lang verrückt machen musste sondern gleich kontrolliert wurde, was Sache war.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von flitzli 02.11.10 - 14:20 Uhr

Hallo

na wenn das für dich kein Notfall ist !!!

Ich könnte nicht bis Freitag mit der Ungewissheit leben, ob das Kind noch lebt oder nicht. Unverantwortlich auch vom FA !

ICh hoffe das du schon im KH bist und dort eine positive Antwort erhältst.

Großes TOI TOI TOI !!! Und sag mal Bescheid, wie es ausgegangen ist.

Liebe Grüße

Flitzli 33. SSW

Beitrag von maari 02.11.10 - 14:41 Uhr

Hi Du,

ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen - geh' ins KH.

Meiner Erfahrung (mit 2 unterschiedlichen KHs) nach sind die zu Frühschwangeren die Blutungen oder andere Komplikationen haben sehr nett.
Und die Geräte dort sind i. allg. einfach moderner als das was der normale FA so herumstehen hat (wobei auch ein etwas älteres Gerät meines Wissens in der 10. SSW den Herzschlag zeigen müsste).

Alles Gute!

LG Maari