alg1

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von abingdon 02.11.10 - 13:13 Uhr

Kinners, Kinners...ich krieg noch einen Herzinfarkt...

Hallo erstmal...

also mein Mann kriegt seit letzten Monat Alg1.

Nun hat er ein Arbeitsangebot für 1 Woche, 9Std tgl. bekommen.

Also fällt das Alg1 jetzt weg?

Und danach? Voll Hartz4?

Man man man, was haben sich die Erfinder dieser Sache nur gedacht....

Beitrag von zwillinge2005 02.11.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

was soll das denn für ein "Job" sein? Sozialversicherungspflichtig? Und dann auf eine Woche befristet? Warum solltet Ihr dananch nur noch ALGII bekommen? Verstehe die Frage nicht ganz. Vor allem nicht warum Du so "rummeckerst".

LG, Andrea

Beitrag von abingdon 02.11.10 - 13:25 Uhr

Ja Sozialversicherungfristig über eine Zetiarbeitsfirma.

Wir haben, bis er die Arbeit verloren hat, 100€ Miete von Alg2 bezahlt bekommen, also waren wir Aufstocker. Nun ist er arbeitslos geworden und er bezieht Alg1 + aufstockend Alg2.

Da wir aber davon nicht leben wollen/können müssen wir jede Arbeit annehmen, die so kommt und wenn man, wie mein Mann jetzt, für eine Woche Müll sortiert... oder wie ich letzte Woche für 3,15€ netto 8Std tgl. Akkord am Fließband arbeitet bis einem der Rücken bricht.

Warum ich rummecker?

Weil wir arbeiten gehen WOLLEN! aber nur Steine in den Weg gelegt bekommen von den Ämtern. Deswegen.

Um arbeiten gehen zu können muss das Auto finaziert werden und der Kindergarten... allein das verschlingt schon den Großteil des alg2. Ich könnt die Kinder auch wieder auf halbtags ohne Mittagessen anmelden, aber dann könnt ich nicht mehr arbeiten gehen.

Wir könnten das Auto auch verkaufen, aber dann müssten wir eine Menge Geld für den ÖV ausgeben und mein Mann wäre nicht so flexibel.

Deswegen mecker ich.

Beitrag von viwi 02.11.10 - 13:30 Uhr

ich verstehe deinen ärger. frag mal beim amt nach. ich denke, nach der woche gibt es wieder ALG1. aber frag besser mal.
eine frage hab ich noch. wieso zahlst du kiga? bei uns ist bis zu einer bestimmten einkommensgrenze frei. aber ist ja überall anders.

Beitrag von abingdon 02.11.10 - 13:42 Uhr

Fürs Essen zahl ich 45€ pro Kind und ich hab 2.

Beitrag von viwi 02.11.10 - 19:40 Uhr

oha. mußten wir nicht bezahlen. jetzt, wo ich wieder arbeiten gehe ab 22.11 muß ich das erst bezahlen.

Beitrag von silbermond65 02.11.10 - 13:36 Uhr

Wegen den Kita-Kosten solltest du dich mal beim JA nach einem Zuschuß erkundigen.

Beitrag von abingdon 02.11.10 - 13:43 Uhr

Zahlen die einem das Essen? Ich muss 90€ für beide Kinder fürs Essen zahlen.

Beitrag von windsbraut69 02.11.10 - 13:48 Uhr

Nee, das Essen mußt Du selbst zahlen, das ist ja über ALGII gedeckt.

Gruß,

W

Beitrag von abingdon 02.11.10 - 16:12 Uhr

und das mein ich...

Beitrag von windsbraut69 02.11.10 - 16:26 Uhr

Wie?
Zuhause müßten die Kinder doch auch bekocht werden.

Beitrag von abingdon 03.11.10 - 08:54 Uhr

Ja. Aber da mein Mann und ich abwechselnd arbeiten oder gleichzeitig, je nachdem wie es fällt, essen wir abends und dann wollen die Kinder auch mitessen. Oder soll ich sie hungernd vorm Tisch stehen lassen.

Mittagessen gibts im Kiga um 12. Danach noch einen Obstsalat oder Obst, ein kleinen Zwischensnack etc. Bis 18Uhr haben sie natürlich wieder Hunger.

Das heißt ich koche für 4 + das Mittagessen im Kiga.

Fürs Essen+Trinken geben ich für uns, ob mit oder ohne Kiga, grundsätzlich 300-400€ im Monat aus. Also ich spare nicht, nur weil die Kinder dort essen. Denn Obst und Co muss ja auch zu Hause sein, fürs Wochenende etc.






Beitrag von windsbraut69 03.11.10 - 09:32 Uhr

Ja klar sparst Du mindestens die Mahlzeiten, die sie im Kindergarten bekommen. Sie essen doch nicht Frühstück, Mittag und Abendbrot doppelt.

Ob die eingesparte Mahlzeit jetzt warm ist oder kalt, ist doch egal.

Beitrag von marion2 03.11.10 - 14:06 Uhr

Stimmt genau!



Koch mal von 90 Euro 40 Mittagsportionen und kauf auch noch Obst ein, Getränke sind da auch drin....

Soooo teuer ist die Verpflegung gar nicht.

Beitrag von windsbraut69 03.11.10 - 16:17 Uhr

So sehen WIR das. Hier im Forum lese ich sooo oft von Familien, die zu 4. pro Woche von 50 Euro leben....da paßt das dann natürlich nicht mehr aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das auf Dauer klappt, ohne Mangelerscheinungen zu bekommen.

LG

Beitrag von thea21 02.11.10 - 13:17 Uhr

Mhh?

Er kriegt nen AV vom zB 08.11.-12.11. --> tgl. 9 Stunden und ist dann wieder arbeitslos?

Danach kriegt er aber wieder ALG1 --> er hat ja die letzten zwei Jahre am Stück mind. 1 Jahr lang versicherungspflichtig gearbeitet, dazu würde dann auch die Woche zählen, ALG neu berechnet.

Beitrag von abingdon 02.11.10 - 13:28 Uhr

Ok, also müssten wir dann wieder einen Antrag stellen ???

Omg, ich brech weg!

Alg2 wird am Anfang des Monats bezahlt, ALg1 am Ende.

Das Alg1 wurde uns jetzt für den Oktober bezahlt, da kommt die Arge und sagt: Zahlen sie das Alg2 wieder zurück, sie haben ja ALg1 für Oktober bekommen.

Nun waren wir heute erst da um Raten zu vereinbaren und nun müssen wir dann nochmal Schulden machen???

Das ist jetzt nicht wahr, oder?

Beitrag von marion2 02.11.10 - 15:57 Uhr

ALGI wird nach einer Woche nicht neu berechnet - das läuft einfach weiter - nur eben ne Woche länger

Beitrag von abingdon 02.11.10 - 16:08 Uhr

bist du dir sicher? weil man nur 15std pro woche arbeiten darf bei alg1....

Beitrag von marion2 02.11.10 - 16:13 Uhr

ja, bei mir war das bei 5 Monaten so.

Mit den 5 Monaten hätte ich keine neue Ansprüche erworben.

Beitrag von windsbraut69 02.11.10 - 16:27 Uhr

Ihr redet aneinander vorbei :)

Sie meint, ALGII wird trotz Job durchgängig gezahlt.

LG

Beitrag von abingdon 03.11.10 - 08:56 Uhr

#gruebel

Beitrag von marion2 03.11.10 - 14:01 Uhr

#aha

#danke

Beitrag von windsbraut69 03.11.10 - 16:17 Uhr

Sehr gern :)