keine richtige hochlage, kein eisprung??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fergie9 02.11.10 - 13:14 Uhr

hallo,

ich vermute das mein ES jetzt erst ist und die balken gar nicht stimmen. hatte gestern viel spinnbaren ZS und mittelschmerz. ich weiß, kann nur warten was die tempi morgen sagt.
was meint ihr? so richtig war das kein ES an ZT 9/10, oder? meine tempi müsste doch viel höher sein.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/748534/544376

vlg, die verwirrte yvi



Beitrag von adlina 02.11.10 - 13:31 Uhr

Hallo Yvi,

also ich würde auch sagen, dass die Tempi für die Hochlage nicht hoch genug ist. Warte mal, was die Tempi die nächsten Tage macht.

Laut ZS wäre er jetzt eigentlich im Anmarsch....

Außerdem steht jetzt wohl eine Erkältung an? Kann auch die Tempi verfälschen.

LG #winke

Beitrag von fergie9 02.11.10 - 13:46 Uhr

ja, bin leicht verschnupft und habe halsweh. hm, hilft alles nix zu spekulieren, kann nur abwarten.

vielen dank für deine antwort

Beitrag von alva5 02.11.10 - 13:33 Uhr

wieso? die Tempi liegt doch über der CL, ist also eine gewöhnliche Hochlage. Okay, das Niveau ist eher niedrig, aberbei der Hochlage kommts nicht auf die Höhe der Temp über der CL an, sondern nur auf die Länge der Hochlage.

Daumen sind gedrückt!
alva

Beitrag von alva5 02.11.10 - 13:34 Uhr

mehr dazu hier:

"9.b) Gibt es einen Eisprung ohne Hochlage?
Durch das ausgeschüttete Progesteron des Gelbkörpers wird die Körpertemperatur leicht erhöht. Bei manchen Frauen ist die Temperaturdifferenz lediglich sehr niedrig und ohne Ausklammerung der Störfaktoren kann somit leicht eine Hochlage übersehen werden und der Zyklus ungerechtfertigt als infertil deklariert werden. In extrem seltenen Fällen reagiert der Körper gar nicht auf das Progesteron und produziert trotz Eisprung keine Hochlage."

LG, alva

Beitrag von alva5 02.11.10 - 13:36 Uhr

ach so stimmt... du hattest vorher den ZS nicht notiert, aber da hast Du recht, wenn der ZS erst jetzt spinnbar ist, kommt der ES noch, dann sind die Balken falsch.

Viel Glück!

alva

Beitrag von fergie9 02.11.10 - 13:44 Uhr

sehe ich auch so. also kann ich nur warten und sehen was passiert mit meiner tempi.

vielen dank für eure antworten

Beitrag von steffifee84 02.11.10 - 13:34 Uhr

hm... ich finde der ES war ziemlich früh bei Dir. Wie lange ist denn dein Zyklus eigentlich?

Beitrag von fergie9 02.11.10 - 13:41 Uhr

der letzte zyklus war 27 tage und die beiden davor 30 tage. finde es auch sehr ungewöhnlich das er so früh schon gewesen sein sollte.
vielleicht ist es aber auch ne zyste? hm, keine ahnung. ich werde wohl abwarten müssen.

Beitrag von steffifee84 02.11.10 - 13:54 Uhr

ich denke dein es steht kurz bevor. in ein paar tagen weißt du es ;-)