weiss jemand was eine Hormonbehandlung kostet???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von st23ma 02.11.10 - 14:01 Uhr

ich war heute 2 Tage vor geplanter IUI beim US...Follikel ist leider nur 15mm gross und LH steigt schon an! :-( Mein Arzt meint, es könne sein, das dies das Problem bei uns sei und das das jeden Monat passiere...

Er hat etwas von einer Hormon Behandlung erzählt. Weiss jemand von Euch was das kosten würde??? Er sagte da zahle die Kasse nichts dran...Oh mann....

Beitrag von shiningstar 02.11.10 - 14:07 Uhr

Ich weiß nicht wie das in der Schweiz ist.
In Deutschland muss man verheiratet sein, beide Partner über 25 und die Frau maximal 40, der Mann maximal 50.
Dann übernimmt die Krankenkasse 50 % der Kosten einer IUI.

Beitrag von ivenhoe 02.11.10 - 14:32 Uhr

Hallo

Bei mir (auch aus der Schweiz) wurden 3 IUI übernommen und auch Clomifen wäre für 1 Jahr übernommen worden (das brauchte ich aber nicht).

ICSI und IVF muss man leider komplett selbst zahlen.

Wo bist du denn in Behandlung? In einer Kiwu-Klinik?

lg
ivenhoe