Frühstückt Ihr vorm KiGa???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von northfly22 02.11.10 - 14:03 Uhr

Hallo,

also unser Großer geht seid er 1 ist in die KITA, meistens ist es so dass er dann erst dort frühstückt.

Wenn er vorher Hunger hat (kommt so 1 mal alle 2 Monate vor) kriegt er natürlich was ;-)

Wie ist es bei Euch?

LG

Beitrag von 3erclan 02.11.10 - 14:06 Uhr

Hallo

bei uns ist Frühstück Pflicht!!

lg

Beitrag von studdi 02.11.10 - 15:20 Uhr

Und wenn sie keinen Hunger haben, was machste dann??

Oh weia...

Wenn ich mir den Magen zuhause vollschlagen MÜSSTE könnte ich direkt danach im Kiga nichts mehr essen.

LG

Beitrag von 3erclan 02.11.10 - 15:43 Uhr

Hallo

meine Kinder sind oft um 6 Uhr wach.

Im Kiga gibt es Brotzeit um 10:15 Uhr.

In der Schule ist es für die große wegen Medis sehr wichtig frühs ordentlich zu essen weil sie den ganzen Tag nicht isst.


lg

Beitrag von studdi 02.11.10 - 16:52 Uhr

Um 10:15 erst?
Das ist spät...ich hole meine um 12 schon ab, ab halb 11 sind sie draußen meistens.
Bei uns ist Frühstück offen von 8-ca. 9 oder 9:30.
Und da sie erst gegen halb 9 im Kiga sind, passt das dann.

Vor der Schule frühstückt meine Große selbstverständlich, die haben ja erstmal Unterricht und sie geht auch zu Fuß.

LG

Beitrag von wirsindvier 02.11.10 - 14:08 Uhr

Hallo

wir handhaben das so wie Ihr.

Wenn meine 2 Zwerge hunger haben, bekommen sie natürlich was.
Ansonsten gibt es Frühstück im Kindergarten ca 30 min nach unserem eintreffen ;-)

lg

Beitrag von 2mama2010 02.11.10 - 14:11 Uhr

halli hallo ..

also wir stehen so gegen 7 auf. meine kleine geht erst um 9 in den kindergarten , mein schatz nimmt sie auf dem weg zur arbeit mit... sie hat zwar morgens wenig hunger aber so gegen 8 mach ich ihr nen brot und setze mich mir ihr zusammen an den tisch.. manchmal essen wir was mit oder trinken nur nen cappucino dabei.
im kindergarten gibt es jeden morgen buffet für die kinder..wenn sie möchte , kann sie da dann auch nochmal essen. ansonsten fänd ich die zeitspanne zu gross vor der 1. mahlzeit.

lg jenny mit jana 4,5 und melissa im bauchi 38.ssw

Beitrag von rikkiana 02.11.10 - 14:11 Uhr

Hallo!

Bei uns ist es ähnlich - hat er hunger bekommt er natürlich was, ansonsten frühstückt er in der Kita. Auch wenn er morgens hunger hat, isst er nicht viel!

LG Rikkiana

Beitrag von flammerie07 02.11.10 - 14:12 Uhr

mein sohn geht zur TaMu und frühstückt auch da gg 8.00 uhr,

wenn er aber morgens schon appetit hat, bekommt er einen kleinen joghurt, ein paar weintrauben, o.ä#. was eben gerade zur hand ist.

Beitrag von schullek 02.11.10 - 14:13 Uhr

hallo,
egral wann mein sohn morgens aufstehen müsste, es würde frühstück geben. kinder, die sehr früh morgens raus müssen, können ja dann im kiga ein zweites frühstück zu sich nehmen.
bei uns wird zudem im kiga leider das frühstück gestellt. leider, da es qualitativ schlecht ist. ich bin deshalb froh, dass mein sohn danach erst in den kiga muss. bzw. ich es zeitlich einrichten kann.
zu hause isst erm unter der woche einen getreidebrei udn am wochenende darf er schlemmen was er mag.

lg

Beitrag von sue20 02.11.10 - 14:14 Uhr

Hallo,

grundsätzlich nein. Bis zum Kindergarten ist es keine Minute.Wenn wir da sind, wird sich sofort an den gedeckten Tisch gesetzt.
Ausnahmen bestätigen die Regel:-)

Vg Sue

Beitrag von jette1980 02.11.10 - 14:15 Uhr

Bei uns gibts immer was, bevor Luca aus dem Haus geht. Meist ne Schüssel Müsli oder Cornflakes, gelegentlich mal einen Toast oder ein Knäckebrot oder wenn wir noch welche im Haus haben auch mal nen Brötchen. Find es wichtig, dass er etwas ist, bevor er raus geht. Im Kiga ist er dann nochmal ne Kleinigkeit - Apfel Joghurt oder ähnliches

LG Jette1980

Beitrag von juleslorchen 02.11.10 - 14:15 Uhr

Hi,

Ida trinkt 1-2 Tassen Kakao (oder Ovomaltine) und ich manchmal einen Kaffee.
Frühstück im Kiga gibt es erst um 9 Uhr, aber ich bringe Ida schon um 8 Uhr hin. Deswegen gibt Kakaöchen #mampf

Beitrag von juleslorchen 02.11.10 - 14:16 Uhr

....gibt es....
:-[


Beitrag von momplonoel 02.11.10 - 15:32 Uhr

Wie jetzt??????Dein Kind trinkt Kaffee????#schock#schock#schock

Beitrag von momplonoel 02.11.10 - 15:35 Uhr

Achso-ich sehe, daß DU den trinkst den....Puh#schwitz

Beitrag von anno1978 02.11.10 - 14:18 Uhr

Hallo...

unsere Maus steht um 7.20 Uhr auf und um 8 Uhr sind wir zum Singkreis im KiGa. Danach wird immer um 8.15 Uhr zusammen gefrühstückt. Da wir Komplettverpflegung haben, bekommt jedes Kind das Gleiche zu essen. Ich finde das sehr vorteilhaft, denn niemand kann nörgeln, dass ein anderes Kind etwas Besseres mit hat.

Es kann aber auch vorkommen, dass wir erst um 9 Uhr im KiGa sind, wegen Arztbesuch, Logopädie ect., dann frühstücken wir selbstverständlich zu Hause.

LG anno1978

Beitrag von sandra1610 02.11.10 - 14:19 Uhr

Ich schicke meine Kinder NIE mit leerem Magen aus dem Haus. Es wird IMMER gefrühstückt und ich finde das auch wichtig! Meine Kinder bestehen da auch drauf, sind es ja auch von klein auf so gewohnt.

lg, Sandra

Beitrag von studdi 02.11.10 - 15:16 Uhr

Frühstückst Du auch wenn Du z.B. bei einer Freundin zum frühstücken eingeladen bist vorher? #kratz

LG

Beitrag von sandra1610 02.11.10 - 15:57 Uhr

Das ist was anderes - ICH frühstücke gar nicht, weil ich morgens nicht hungrig bin, krieg keinen Bissen runter. Meine Kinder BESTEHEN darauf - 1. weil sie Hunger haben und 2. weil sie das Zusammensitzen morgens gemütlich finden, auch wenn es nicht lange dauert, weil wir los müssen.
Meine Tochter ist ab 8 Uhr im Kiga, ihr 2. Frühstück isst sie dort aber nicht sofort, weil sie da gar keine Zeit zum Essen hat, muß ja erst spielen, das ist ihr wichtiger. Und wenn ich mir dann vorstelle, dass sie, wenn sie zum Beispiel erst um 9 im Kiga isst, von 7.00 (da wird sie geweckt) bis 9.00 einen leeren Magen hat, finde ich das nicht so toll.

lg, Sandra

Beitrag von studdi 02.11.10 - 16:54 Uhr

Meine wollen morgens nur Kakao, sie freuen sich aufs gemeinsame Frühstück im Kiga :)

Aber sie stehen auch erst 20 Minuten auf bevor es losgeht, dann passt das schon, wenn sie dort sofort essen.

LG

Beitrag von zahnweh 02.11.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

da meine noch die kurze Zeit geht, wird im Kindergarten kurz nach ihrem Eintreffen gefrühstückt. Und dort ist es ihr zur Zeit besonders wichtig.

Sonst würden wir auch zusammen frühstücken (ist mir wichtig).

Wenn sie die längere Zeit gehen wird, also morgens früher, wird es zwar zeitlich dadurch schon enger, aber dann gibt es auf jeden Fall gemeinsames Frühstück. Dann ist auch die Zeitspanne zum Kiga-Frühstück größer.

Beitrag von kati543 02.11.10 - 14:30 Uhr

Ich denke, das kommt ganz darauf an, wie es im Kiga geregelt wird. Bei uns im Kiga ist Frühstück nicht Pflicht. Es gibt auch kein gemeinsames Frühstück, wo dann die ganze Gruppe zusammen am Tisch sitzt. Von daher würde mein Großer dabei immer unter gehen und so geht er nie ohne gefrühstückt zu haben aus dem Haus.

Beitrag von loonis 02.11.10 - 14:33 Uhr




Machen es so wie Ihr ...
Wenn die Motte in d.KiTa kommt ,frühstücken sie
sofort dort...
Malea trinkt morgens meist noch 1 Tasse warme Milch daheim.

LG Kerstin

Beitrag von ichclaudia 02.11.10 - 14:39 Uhr

Hallo,

unser Sohn geht morgens um 06.30 Uhr in die Kita und um 07.00 Uhr beginnt die Frühstückszeit. Wir frühstücken daher morgens nicht mehr, weil es ihm so schon schwer genug fällt, morgens aufzustehen. Da quäl ich ihn nicht noch früher hoch...

LG Claudia

  • 1
  • 2