6 Wochen zu früh für Krabbelgruppe?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von totalverliebt 02.11.10 - 14:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe die Möglichkeit, Mittwochs für 2 Stunden in eine Krabbelgruppe zu gehen.

Kann mir jemand sagen, was in einer Krabbelgruppe alles mit den Babys gemacht wird ?

Und meine 2. Frage: ist meine Tochter mit 6 Wochen noch zu klein dafür?

Liebe Grüße

Beitrag von kleiner-gruener-hase 02.11.10 - 14:11 Uhr

Wir haben damals mit ca. 10/ 12 Wochen angefangen. War privat und wir haben es gerade am Anfang mehr für uns Mamas gemacht um mal was anderes als den Mann und die eigenen 4 Wände zu sehen.
Obs für deine Kleine schon was ist wirst du sehen, wenn sie danach überfordert ist und schreit wars wohl noch nichts.

Beitrag von woelkchen1 02.11.10 - 14:13 Uhr

Da mußt du die Verantwortlichen anrufen und fragen. Ich hatte eine Krabbelgruppe für ganz kleine, wo ich Themen vorbereitet hatte, die ganz kleine Mäuse angehen, und Lieder und Fingerspiele vorbereitet, Massagegriffe ect....

Ab 6 Monaten hab ich dann extra eine Gruppe aufgemacht- und ab einem Jahr nochmal extra.

Wenn auch 1 jährige dort sind, wirst du keinen Spaß dran haben.

Beitrag von schocorinna 02.11.10 - 14:14 Uhr

Hallöchen,

ich war mit meinem Kleinen Mann das erste Mal in einer Krabbelgruppe, da war er 4 Wochen alt. #verliebt (wo ist die Zeit nur hin #heul)
Er hat das meiste verschlafen, aber das war ok. Nach und nach hat er immer mehr mitbekommen. Ich würde es einfach ausprobieren.
Du bist die Mama und wirst am schnellsten merken, ob es deiner Maus dort gut geht oder nicht. :)

Wir haben gesungen, ein paar Fingerspiele gemacht, und geschnackt.

Wünsche euch viel Spaß und einen schönen Nachmittag.

LG Cori mit schlafendem Dante#verliebt

Beitrag von miau2 02.11.10 - 17:24 Uhr

Hi,
das kann dir niemand beantworten.

Wie schon gesagt wurde: ruf bei der Leitung an und frag nach.

MEIN Spielkreis ist für Kinder jeden Alters offen. Normalerweise fangen die Mütter so um den ersten Geburtstag an dahinzugehen. Aber gerade wenn jüngere Geschwister dazukommen haben wir auch immer wieder sehr kleine Babys da.

Mein Kleiner war 5 Tage alt, als er das erste mal dort war - er hat die gesamte Zeit friedlich im Tragetuch verschlafen. so ging es die ersten Wochen, irgendwann wollte er dann mehr mitbekommen und bekam eine Krabbeldecke auf dem Boden, wo er "mitmachen" konnte.

Hat problemlos geklappt - das ganze ist ein ungeleiteter Spieltreff.

Aber ich denke, er hatte nicht wirklich etwas davon. das kam erst mit dem Krabbelalter. Hingegangen sind wir halt wegen dem großen Bruder.

Mit dem habe ich damals den ersten Kurs mit ca. 3 Monaten besucht. Einen, der speziell für Babys in dem Alter war.

Viele Grüße
miau2