Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nettesmauserl30 02.11.10 - 14:36 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927346/544055
ich brauch eure meinung bitteeeee
hab seit gestern bei druck etwas milch in der brust
ist zwar nur ein tröpfchen, aber es kommt was
und es zieht sehr heftig in der leistengegend
frühtest war heute negativ............war auch viel zu früh
ES war erst am 28 oder 29 ....
trotzdem sind alle schwangerschaftsanzeichen da........
hab für morgen einen termin beim fa ausgemacht um einen bluttest zu machen und ein ultaschall machen zu lassen wegen dem starken ziehen
bitte um eure meinung
#winke

Beitrag von steffifee84 02.11.10 - 14:39 Uhr

Hast leider keine Temparatur gemessen. Aber nach deiner Angabe des ES sitzen die Bienchen doch super. Abwarten :-)

Beitrag von nettesmauserl30 02.11.10 - 14:49 Uhr

hi
ja ich war heute schon etwas frustriert nach dem negativem test.........
aber mein schatz hat mich getröstet, weil es noch zu früh für einen test war
ich hoffe schon das sich beim test morgen beim fa mehr erfahre
vor allem war ich mir schon sehr sicher, auch wenn es noch sehr früh ist, anzeichen zu haben, aber eben doch milch aus der brust kommt, die brust zieht, ziehen in der leiste, rückenschmerzen , übelkeit.....
also doch irgentwie typisch
vor allem das milch kommt, hat mich schon etwas positiv gestimmt.....
lg und danke#winke

Beitrag von lucas2009 02.11.10 - 14:50 Uhr

Huhu,
Milch? Jetzt schon? Das habe ich noch nie gehört! Meine Schwester hat immer noch milch von ihrer letzten SS. Meine eist schon über zwei. Sie lässt garde alle Hormone checken, weil der FÄ sagt das sie so nicht SS werden kann...
Ok. man lernt ja dazu. Dann viel Glück.
LG

Beitrag von nettesmauserl30 02.11.10 - 14:55 Uhr

hi
ja, wenn ich meine brustwarzen etwas drücke, kommt tatsächlich milch und genau darum bin ich ja etwas stutzig ob ich wirklich schon eine schwangerschaft bemerken könnte.
ich bin selbst etwas ratlos aber ich würde es mir schon sehr wünschen
lg und danke #winke

Beitrag von lucas2009 02.11.10 - 15:01 Uhr

MHHM,
was soll ich sagen, außer viel Glück#klee

Falls du nicht SS bist, würde ich das mir dem FA klären.
LG