Jemand Ideen zur Gestaltung eines privaten Laternenfests?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mullemaus1911 02.11.10 - 14:37 Uhr

Hallöchen,

wir haben für Freitag einige Kinder aus dem Kiga, deren Geschwister und Eltern zu einem kleinen Laternenfest bei uns im Garten eingeladen.
Wir wollen zuerst einen kleinen Spaziergang mit Laternen machen und hinterher Bratwurst essen und Kinderpunsch trinken.
Ich habe mir überlegt einige Lampions aufzuhängen und evtl. etwas bunt zu schmücken.
Habt ihr noch weitere Ideen? Ich meine zur Deko und vielleicht auch, was man noch machen kann?

Ganz liebe Grüße,
Kerstin #winke

Beitrag von tiger00 02.11.10 - 14:45 Uhr

na ja ihr könntet einen lampionwettbewerb machen, wer die schönste laterne hat. die eltern sollen entscheiden.

reise nach jerusalem geht auch draußen.


zur deko fallen mir nur ganz viele kerzen ein und bunte blätter.


wünsche euch viel spaß

Beitrag von schullek 02.11.10 - 14:55 Uhr

ich solltet auf jeden fall lieder singen!
laterne, laterne,

ich geh mit meiner laterne
kommt wir gehn alterne laufen...

lg

Beitrag von sandra1610 02.11.10 - 15:01 Uhr

Der "Sinn" des Laternenfestes ist ja, dass Sankt Martin Namenstag hat und man sich an seine guten Taten erinnert (Mantel teilen mit dem Bettler). Du könntest also zum Beispiel auch die Legende von Hl. Martin vorlesen (findest du sicher im I-net) und dann an die Kinder Brötchen (oder ähnliches) verteilen - jedes Kind soll dann mit seinen Eltern das Brötchen teilen - so wie Martin es mit dem Mantel gemacht hat.

Möglich wäre auch ein kleiner Laternentanz - schöne, simmungsvolle Musik aussuchen, Kinder (und deren Eltern) im Kreis aufstellen, im Kreis gehen, mal in den Kreis hineingehen und wieder hinausgehen, Laternen hoch heben, usw. - je nach Lust und Laune...

Viel Spaß!

lg, Sandra

Beitrag von grinsekatze85 02.11.10 - 18:12 Uhr

Hallo!

Also ich würde auch viele Lichter aufhängen, Laternen oder Lampions, vielleicht kleine Fackeln oder sowas. Bunte Luftschlagen oder Ballons mit aufhängen.

Beim spazieren gehen kann man doch super Lieder singen! Und dann zuhause ein paar Spiele machen:

~ Reise nach Jerusalem
~ Plumpssack geht herrum
~ kleine Schnitzeljagd vielleicht
~ Sackhüpfen Elternteil mit Kind zusammen
~ Eierlauf mit Elternteil und Kind (Füße zusammenbinden oder so)

Ansonsten würd ich auch Bratwürstchen machen#pro, ein bisschen was zu trinken, die Idee mit der schönsten Laterne find ich super, würde jedem Kind eine kleine Medaille basteln für die Teilnahme am Laternen~Fest.

Ein Erinnerungsfoto mit allen Kinder und deren Laternen!

Und dann den Abend ausklingen lassen, die Kinder können ja auch noch so spielen!

LG
Nadine und ganz viel Spaß und tolles Wetter!!