Ich muss nochmal was fragen bzgl AS... :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleines2008 02.11.10 - 15:08 Uhr

Wie lange sollte man denn warten bis man wieder GV haben kann? Mein FA meinte 7-10 Tage und die Oberärztin vom KH meinte 7 Tage.
Wir wünschen uns noch ein 2. Kind, also hatten wir auch nicht vor zu Verhüten sobald wir wieder GV haben können.

Danke für eure Antworten

Kleines2008

Beitrag von wartemama 02.11.10 - 15:10 Uhr

Wenn ich Dir jetzt sagen würde, daß Du überhaupt nicht warten mußt.... würdest Du mir mehr glauben als Deinem FA und der Oberärztin vom KH?

Die Aussagen der beiden Ärzte decken sich doch - von daher ist doch alles in Ordnung, oder? #blume

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von dumdidum1 02.11.10 - 15:11 Uhr

hast doch deine antworten..
warte ne woche u dann ran an speck ;-)

Beitrag von kleines2008 02.11.10 - 15:16 Uhr

Die Oberärztin vom KH meinte das man zum Schwanger werden gar nicht mehr warten soll/braucht. Mein FA meinte 2-3 Zyklen. Ander hier schreiben man sollte warten weil sich die Schleimhaut erst wieder aufbauen muss. Ich denke auch dass man schwanger wird wenn der Körper bereit dafür ist!

Danke für eure schnellen Antworten!

kleines2008

Beitrag von jwoj 02.11.10 - 15:18 Uhr

Es ist eine Gefühlssache. Eine AS ist generell eine größere Verletzung der Gebärmutter als eine natürliche AS. Vielleicht lohnt es sich schon den ersten Zyklus abzuwarten um zu sehen, wie sich alles einpendelt und dem Körper die Chance zu geben sich zu erholen.