Erkältet und schwanger zum ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simone-83 02.11.10 - 15:25 Uhr

...

Also Folgendes:

Ich geh seit Anfang Oktober 1x die Woche zum Bauch-Beine-Po-Kurs. Das ist so ne Art weiterführende Rückbildung. Ist schon ziemlich anstrengend. Ne halbe Stunde machen wir Übungen im Stand mit Baby vorne dran in der Bauchtrage und dann machen wir ne halbe Stunde Übungen am Boden.

Nun ist es so, dass mir letzte Woche meine Schwangerschaft bei der FÄ bestätigt wurde und ich nun seit Montag ne Erklältung habe.

Mir macht der Kurs echt viel Spaß! Er geht noch bis Mitte Januar.

Jetzt zu meinen Fragen:

-Würdet Ihr morgen hingehen?
-Würdet Ihr der Trainerin was wegen der Schwangerschaft sagen?

lg und danke im voraus.

simone

Beitrag von caroof 02.11.10 - 15:31 Uhr

HI!

Also ich würd weitermachen solange es dir gut tut. Ein Freund von mir ist Personaltrainer und er meinte wenn es einem gut geht auf jedenfall Sport machen natürlich nicht so krass aber ein bissle bewegung schadet nicht.
Ich glaube ich würde es ihr sagen und fragen ob du alle übungen mitmachen kannst das weiß sie bestimmt weil sonst kommts ja blöd wenn du einfach nicht mitmachst und sie nicht weiß warum.

LG Caro und weiterhin viel Spaß

Beitrag von simone-83 02.11.10 - 16:09 Uhr

ich denke, dass ich es mit ihr bespreche. da sie ja gelernte pysiotherapeutin ist und den kurs seit 7 jahren dort gibt, weiß sie sicher, was ich mitmachen darf und was nicht.

danke!

lg

Beitrag von himbeerstein 02.11.10 - 15:36 Uhr

Bauchmuskelübungen???? Ähm.. musst du wissen #kratz