2. Kinderwunsch doch nicht ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von farfalla25 02.11.10 - 15:27 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich versteh mich grad nicht mehr...
Habe schon seit Monaten einen 2. Kinderwunsch.. finanziell .. alles ok...
Grad mal im 2 ÜZ und ich weiß nicht was ich machen soll bin kurz vor dem ES..
Mach mir Gedanken wie das alles sein wird zu viert... es läuft zu dritt super... bin hin und hergerissen...

Ist das normal...wem gehts ähnlich.. und wofür habt ihr euch endschieden?

Liebe Grüße Farfalla

Beitrag von sparla 02.11.10 - 15:34 Uhr

Nein.... dann lass es sein...ich bin mir hundert % sicher...dass ich es will..
Sparla;-)

Beitrag von gemababba 02.11.10 - 15:34 Uhr

Nun also ,


diese Gedanken hatte ich nie grad weil alles immer super gelaufen ist hab ich meinen Kinderwunsch realisiert aber es ist halt ne Umstellung ganz ehrlich vorallem wenn die 1. schon etwas größer sind !

Man hat so vieles vergessen das nächtliche aufstehen , das wickeln etc , zahnen !!
Aber man gewöhnt sich schnell wieder dran und es macht mega viel spaß :-)

Also leg los ;-)

LG Jenny

Beitrag von wartemama 02.11.10 - 15:36 Uhr

Ich denke, bei einem KiWu gibt es nur ein "Ja" oder ein "Nein". Alles dazwischen ist für mich ein Grund, lieber noch zu warten. #blume

LG wartemama

Beitrag von satansbraten82 02.11.10 - 15:38 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele ;-)

Eigentlich will ich unbedingt noch ein Kind! Bin im 3. ÜZ...

Aber immer wieder kommen dann bei mir auch so zweifel hoch...

Wir reisen viel, sind selbstständig und machen viel Sport beide...

Unsere Tochter (3 Jahre) geht in die Musikschule, Schwimmschule, Turnen....

Wir 3 sind ein super eingespieltes Team... Sie ist eigentlich nie krank... genauso unternehmungslustig wie wir und alles passt....

Da denk ich mir schon manchemal... was ist wenn das nächste Kind nicht so unkomplieziert ist... wir nicht mehr reisen können usw...

Aber wahrscheinhlich muss man es einfach drauf ankommen lassen...

Ne Sicherheit gibts halt im Leben nie ;-)

Lg

Beitrag von leo42 02.11.10 - 15:40 Uhr


Hallo,

kann dich verstehen, bei mir war s ähnlich.
Eigentlich wollte ich schon noch ein zweites (Maus ist jetzt 20Mon.) und mein Freund gab denn "Startschuss" zum üben.
Hatte auch meine Zweifel:
ist doch momentan eigentlich alles toll usw.

Naja, hab heute morgen positiv getestet und was soll ich sagen

ICH FREU MICH RIESIG!!

, warum soll s nicht zu viert noch besser sein..!!

Gruß Leonie

Beitrag von farfalla25 02.11.10 - 15:43 Uhr

Herzlichen Glückwunsch,

freu mich für euch... eben ich denk das ist die richtige einstellung :).

Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft :)

Liebe Grüße

Beitrag von farfalla25 02.11.10 - 15:41 Uhr

Ich hab diesen Wunsch seit gut 1 Jahr und hab ihn wegen der Arbeit verschoben...

Bin mir sicher das wir das mit dem 2 Kind gut schaffen.. ich mach mir zu viele Gedanken glaub ich .... da es soooo viel verändert.. und diesmal hab ich auch keine Unterstützung von meinen Eltern...
Meine Tochter ist jetzt 4 ich find fürs 2 wäre es jetzt Zeit ... oder gar nicht mehr...

????