Es+16 - und ich spüre gar nichts!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josy1984 02.11.10 - 15:42 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab mich die letzten Wochen ein bisschen hier rausgezogen, weil ich eine Impfpause hatte und auch so mal ein bisschen Abstand gewinnen wollte zu dem ganzen Thema! - hatte auch ganz gut geklappt :-)

Nun ist es aber wieder soweit: Das Hibbeln geht los!
Heute, im ersten Hibbel-Zyklus nach der Impfung (8ÜZ), bin ich nun bei ES+16 angelangt (nicht unbedingt was besonderes bei mir, meine 2te ZH ist immer so lang).
Und: ich spür gar nichts! Nichts, nicht das kleinste Ziepen oder Zwicken, keine Brustschmerzen, keine Übelkeit... Ich hab weder Mens Anzeichen (die hab ich aber fast nie) noch irgendwelche Pseudo-SS-Anzeichen. Ich fühl mich eher als wär ich 10 und jenseits jeder Pupertät #rofl

Eigentlich wollte ich morgen testen, aber da meine Mens auch schon öfter mal bei ES+16 eingetrudelt ist, hab ich total Schiss: noch einen negativen SS-Test will ich einfach nicht in den Händen halten!

Hach, Mädels, diese Tage um den NMT sind echt immer nervenaufreibend!

Gibt es überhaupt noch Hoffnung, wenn ich REIN GAR NICHTS merke!?

Sorry, für's viele #bla, aber nach Wochen der Hibbekpause musste das mal wieder raus!

LG #winke
Josy

Beitrag von nike1972 02.11.10 - 15:50 Uhr

Also ich bin definitiv schwanger und merke auch nix.
Und ich habe bisher bei keiner meiner schwangerschaften vor der 7. Woche irgendwas gemerkt.
Also an Anzeichen kann mans echt nicht festmachen ;-)
Die Einen sind empfindlicher, die anderen weniger... und auch Anzeichen kann man sich viele einbilden (das weiss ich aus erfahrung ...)

#winke
Viele Grüße!

Beitrag von josy1984 02.11.10 - 15:52 Uhr

Eeeecht? Danke, Du machst mir Hoffnung :-)
Glückwunsch zu deiner SS!!! Wie weit bist du denn?
Ich hör immer nur davon, dass alle irgendwelche Anzeichen vor NMT haben, wenigstens ein bisschen mehr/weniger Ausfluss oder Brustschmerzen - aber ich merk wirklich null :-[

Hast du wirklich gar nichts gemerkt?
Wann hast du getestet?

LG
Josy

Beitrag von nike1972 02.11.10 - 15:58 Uhr

Danke - ich bin gerade mal 4 Tage nach NMT aber der Test ist fett positiv. Teste allerdings grundsätzlich nicht vor NMT.
Ganz ehrlich - als ich angefangen habe hier zu hibbeln, hatte ich schon zwei Schwangerschaften hinter mir und nie irgendwelche Anzeichen.
Das erste Mal Brustschmerzen hatte ich zwei Tage nach der Geburt beim Milcheinschuss. #rofl - kein Witz.
Als ich dann hier angefangen habe, war ich mir drei Monate lang jeden Monat wieder sicher, schwanger zu sein, weil ich einfach in jeden "Furz" was rein interpretiert habe. Schwanger war ich aber nie.
Viele bilden sich hier auch total viel ein.

Das einzige, was ich in meinen Schwangerschaften immer merke, ist dass ich in den ersten Wochen (bis ca 10. Woche) furchtbar schlecht schlafe (und ich schlafe sonst wie ein Baby) - aber das hat hier noch NIE jemand als Anzeichen gehabt :-D

Ich drück dir die Daumen!#klee
Nike

Beitrag von josy1984 02.11.10 - 16:04 Uhr

Och, noch ganz frisch :-) dann noch mal ein fettes: #herzlichlichen Glückwunsch und alles Gute für die SS!

Ja, bei mir war es am Anfang auch so. Tausend Anzeichen gehabt und tot sicher, dass es geklappt hat und nie hat's gestimmt. Diesen Monat hatte ich soviel Stress, dass die Zeit mach dem ES wie im Fluge vergangen ist.

Bei mir ist das so ne Sache mit dem NMT. Meine Mens kommt mal an ES+14, mal ES+15 und einmal mal kam sie auch schon an ES+16. Heute bin ich ja ES+16, deswegen wollte ich auf jedenfall mit morgen oder übermorgen warten.

Ich hab halt nur nicht so viel Hoffnung gehabt, weil fast alle hier schon ab Es+10 oder früher irgendwelche Anzeichen haben... aber jetzt weiß ich ja, dass es auch anders geht :-)

LG

Beitrag von nike1972 02.11.10 - 16:09 Uhr

Ja, aber ich bin mir sicher, dass hier viele einfach nicht schreiben, wenn sie keine Anzeichen haben...
So ein"Hilfe, ich bin schwanger und habe keine Anzeichen" -Posting ist halt auch nichts so interessant #huepf!
Also toi, toi, toi für morgen! Noch ist alles drin!
Nike

Beitrag von dumdidum1 02.11.10 - 15:51 Uhr

hey..

bin auch drüber u merke so rein gar nichts! fühl mich unschwanger!
werd aber gleich mal nen 10er holen u morgen früh ins pipi schmeissen, wenn sich bis dahin nichts tut...

viel #klee für dich!

Beitrag von josy1984 02.11.10 - 15:58 Uhr

Cool! Also, dass du in der selben Situation bist, mein ich. Dann können wir zusammen hibbeln. Wie weit bist du denn heute? Es+ ?
Ich denke, ich teste morgen früh auch - aber ich hab so Angst, dass der Test wieder negativ ist.
Also ich fühl mich auch total unschwanger. Eigentlich so wie immer. Oder noch "beschwerdefreier" als sonst :-)

Sag auf jeden Fall bescheid, was der Test sagt!

Dir auch ganz ganz viel #klee
Drück die Daumen!