Schon wieder ein Sternchen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von little-foot 02.11.10 - 15:46 Uhr

Hallo,

gestern war ich beim Ultraschall und bei meinem kleinen Bauchzwerg waren keine Hezaktivitäten mehr sichtbar.Ich bin so unendlich traurig...vor einer Wochen 7+0 waren sie noch ganz kräftig und gestern einfach weg ....*schluchz*
Nun war das mein 7. Sternchen......( ich habe auch 2 gesunde Kinder )
Ich frage mich nur warum das immer wieder um die 7-8. Wochen passiert.
Alles war ok ...Hormone prima HCG sehr gut .....bei der Blutgerinnung keine Probleme.
Meine beiden Kinder sind von meinem 1. Ehemann ( auch da hatte ich 4x eine FG ) nun mit meinem jetzigen Partner wollten ich gern noch ein Nesthäckchen haben.
Mit meinem jetzigen Partner sind es 3 FGs gewesen.
Die beiden ersten FGs da wren auch die Hormonwerte schlecht .....
Aber dieses Mal war diesbetüglich alles ok ...daran lag es nicht .
Nun warte ich auf einen natürlichen Abgang ...klappt es nicht muss ich zur Ausschabung ....ich hasse das !!!!!!

Nach der ganzen Sache muss ich zum Genetiker ...vielleicht ist ja da was auffällig.
Ich habe mal eine Frage...kann es sein das ich eventl. nur Jungs austragen kann und die Weiblichen Embryonen ( mein Partner hat 2 Mädels) von meinem Körper abgestoßen werden ????
Oder das hier auch eventl. Antikörper zugange sind ....

Ich weiß nicht mehr weiter ich wünsche so sehr noch ein Kleines Zwerglein...



Vielleicht gibt es hier ja auch ähnliche Erfahrungwerte ?
Was habt ihr gemacht ?

Ich hoffe auf ein Lichtblick.

LG Sabrina + #stern 01.11.2010

Beitrag von seepferdchen83 02.11.10 - 15:51 Uhr

Ich kann dir nur bezüglich des natürlichen Abganges sagen,dass es irgendwann dazu kommt, man muss nicht zur Ausschabung sofern man kein Fieber oder keine Schmerzen bekommt! Wenn man bereit ist zu warten geht es auch von alleine, ich habs erst hinter mir und mir geht es damit besser, ich habe AS verweigert.
Trinke 2 Tassen Himbeerblättertee am Tag das macht alles schön weich und hilft

Ich drück dich und wünsch dir alles Gute

Beitrag von sterretjie 02.11.10 - 16:04 Uhr

Es tut mir so leid für dich.

Eine#kerze für dein #stern

Beitrag von molly78 02.11.10 - 20:38 Uhr

Hallo Sabrina,

es tut mir sehr leid, ich weiß leider nur zu gut, wie Du Dich fühlst, ich habe auch 7 Sternchen, aber leider noch kein Kind, aber wir geben die Hoffnung nicht auf.

Das mit den Mädchen weiß ich nicht, aber ich würde Dir raten, eine immunologische Untersuchung machen zu lassen. Und zur genetischen Untersuchung geht Ihr ja schon.

Ich wünsche Dir alles Gute und ganz viel Kraft,

LG Molly

Beitrag von little-foot 02.11.10 - 20:49 Uhr

Hallo Molly,

meinst du mit Immunologischen Untersuchung ...ob ich eventl. Antikörper gegen die Embryonen habe?

Ich danke dir für deine netten Worte....

LG Sabrina

Beitrag von molly78 02.11.10 - 22:06 Uhr

Ja, bzw. gegen Gewebe Deines Mannes. Einige, bei denen dieses Problem besteht, werden erst gar nicht schwanger, andere stoßen die Embryonen ab.

Bei uns wurde auch schon alles untersucht, alles soweit ok, auch die immunolog. Untersuchung war ok. Die Genetikerin sagte mir, dass es auch oft einfach nur Pech ist, so sieht es bei uns wohl aus. Es gibt einfach keinen Grund, den man beheben könnte :-(

Deshalb hilft uns nur die Hoffnung, dass wir irgendwann Glück haben :-)

LG Molly

Beitrag von little-foot 03.11.10 - 10:21 Uhr

Hallo Molly,

ich verstehe nur nicht warum ich es schon 7 mal verlor und dennoch 2 Kinder habe ....


Einige der Embryos entwickelten sich bis zur einer bestimmten Zeit meist 7 SSW normal und dann nichts mehr....meist ging es in der 8/9 Woche ab.
Da muss doch dann an der Embryonenanlage ein Fehler sein #kratz#kratz#kratz

Bisher wurde bei mir nur die Gerinnung ( vor 3 Wochen ) und vor zig Jahren auch die Genetik getestet. Alles ok.. ...aber nun habe ich ja auch einen anderen Partner ....wenn die FG vollständig abgegangen ist lassen wir uns auf den Kopf stellen...

Ich habe auch gelesen das schlechte Zähne auch FGs hervorrufen können ...ich habe 2 die gemacht werden müssten .

Nach dem der HCG Wert dann auf 0 ist werde ich zum KIWU Zentrum fahren ...vielleicht findet man ja was was man ENDLICH behandeln kann ....es hat doch auch schon 2x mit einem Kind geklappt ( auf normalem Wege) warum denn jetzt nicht mehr ...mein Alter ? Ich bin 38 Jahre ....meine Mutter hat 5 Kinder zur Welt gebracht ....und war noch mal mit 54 Jahren schwanger ....( das bekam sie aber nicht ).

Das ist doch zum Mäuse melken an irgendwas muss es doch liegen ...mit einfach nur Pech gebe ich mich nicht zufrieden.#aerger


LG Sabrina