Empfehlung Dreirad

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fbl772 02.11.10 - 16:03 Uhr

Hallo,

unser Kleiner hat einen Weihnachtsgeschenkewunsch geäußert - ein Dreirad ... waren letzte Woche zum Geburtstag bei einer Freundin und da hat er sich auf dessen Dreirad immer schön von Papa durch den Garten schieben lassen, treten war ihm allerdings wohl zu anstrengend :-) ....

Wenn er jetzt die nächsten Wochen dabei bleibt, dann würden wir ihm auch eines schenken wollen. Ich bräuchte da mal von euch eine Empfehlung. Puky oder Kettler? Ach ja, unser Kleiner ist groß und kräftig (95 cm). Von beiden Firmen gibt es verschiedene Modelle, wo mir der Unterschied nicht wirklich klar ist bzw. der entsprechende Vorteil oder Nachteil. In einen Laden möchte ich erst, wenn ich einen Favoriten habe, weil es dort erfahrungsgemäß mit Theo schwieriger ist, vor allem wenn er noch andere Gefährte sieht wie Tretbagger oder so ... :-)

Wichtig wären mir Luftreifen und leichtes Treten. Habt ihr eine Empfehlung?

LG
B

Beitrag von tinar81 02.11.10 - 16:08 Uhr

Wir haben Sebastian damals das von Kettler gekauft mit den Gummireifen und das Treten kann man feststellen, bzw. freistellen. Je nachdem ob die Kids die Tretbewegung mitmachen sollen oder nicht. Sebastian hat es total geliebt und würde immer noch damit fahren (könnte er auch noch, obwohl er 5 ist und es ihm mittlerweile doch schon zu klein wird.....)

LG Martina

Beitrag von andrea30 03.11.10 - 09:03 Uhr

Hallo Martina,

bin gerade zufällig auf deinen Artikel gestoßen.
Haben für unsere Tochter auch ein Kettler Dreirad. Kannst Du mir sagen, wie man den Freilauf für das Vorderrad zuschalten kann? Habe das nämlich bisher noch nicht herausgefunden. Ansonsten sind wir mit dem Dreirad auch sehr zufrieden!

LG Andrea

Beitrag von tinar81 03.11.10 - 13:38 Uhr

Hallo.

Vorne unter dem Lenker auf der Stange ist ein blaues Plastikteil das man nach oben und unten schieben kann. Damit kann man das feststellen bzw. Freilauf machen.

LG Martina

Beitrag von andrea30 03.11.10 - 21:44 Uhr

Danke für den Hinweis - ich glaube, wir hätten noch länger gesucht!

LG Andrea

Beitrag von littlecat 02.11.10 - 16:21 Uhr

Hi,

wir haben mittlerweile sogar zwei von Puky. Beide mit Luftbereifung und Freilauf, damit im Zweifelsfall die Pedalen nicht mitlaufen.

Als das Thema bei uns aufkam, bestand mein Mann auf Luftreifen und mir waren die entsprechenden Modelle von Puky und Kettler anfangs zu teuer. Ein Billigmodell kam für uns aber nicht in Frage, weil wir bei meiner Nichte gesehen haben, dass ein Modell aus Vollkunststoff nicht der Brüller ist. Letztlich haben wir ein sehr schönes Puky mit Luftreifen gebraucht bei e*** erstanden.

Das wäre sogar neu den Preis absolut wert gewesen. Es fährt sich leicht und lässt sich sehr gut lenken und die Schiebestange ist vernünftig befestigt. Außerdem ist es sehr kippstabil. Bisher ist es noch nie in einer Kurve umgekippt oder so. Und weil das so super war, haben wir auf gleichem Wege ein zweites für Oma angeschafft.

Also: Ich bin Puky-Fan. Das wird sich sicherlich bei den nächstgrößeren Fahrzeugen wieder bemerkbar machen ;-)

LG
Littlecat