Eure KiGa-Kosten?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tragemama 02.11.10 - 17:30 Uhr

Hallo Ihr,

Kathrin hatte heute ihren ersten KiGa-Tag. Heute wurde mir dann überraschen mitgeteilt, dass zusätzlich zu den 75 Euro im Monat KiGa-Beitrag von 5 Euro im Monat für frisches Obst und Gemüse (steht den Kindern ständig zur Verfügung) und 20 Euro für Bastelmaterial im Quartal anfallen.

Ist das bei Euch auch so?

VG Andrea

Beitrag von ichclaudia 02.11.10 - 17:33 Uhr

Wir zahlen 280 € im Monat, 28 € Essensgeld...

Beitrag von tragemama 02.11.10 - 17:34 Uhr

Wie bitte? Für einen Kindergarten? Ist das Kind unter 3?

Beitrag von ichclaudia 02.11.10 - 17:55 Uhr

Nein, mein Sohn ist 5 1/2 Jahre und kommt 2011 zur Schule. Ja, die Kosten zahlen wir für einen normalen Kindergartenplatz..

Beitrag von tragemama 02.11.10 - 18:21 Uhr

Das sind ja wahnsinnige Unterschiede. Wie lange geht er denn täglich?

Beitrag von ichclaudia 02.11.10 - 20:34 Uhr

6 Stunden

Beitrag von jessi273 03.11.10 - 11:28 Uhr

hey,

sind die letzten beiden jahre bei euch nicht frei?

*lg*

Beitrag von ichclaudia 06.11.10 - 16:04 Uhr

hier ist gar nix frei (gehört zu S-H)

Beitrag von sasu78 02.11.10 - 17:40 Uhr

Hi,

unser Sohn ist im Waldkindergarten und wir zahlen 95 € inkl Materialgeld im Monat.

LG

Miriam

Beitrag von naschkatze1704 02.11.10 - 17:44 Uhr

Das 1. Kind kostet 118 Euro, das 2. 59 Euro und das dritte ist frei.
Dazu kommen je Kind 35 Euro Getränkegeld.

Beitrag von sterni84 02.11.10 - 17:44 Uhr

Hallo!

Ich zahle für 25 Std 45,36 € oder so ähnlich. Einmal im Jahr bezahlt man noch 20 € für Bastelmaterial und das war es dann.

LG Lena

Beitrag von silbermond65 02.11.10 - 17:49 Uhr

111 Euro /Monat für 6 Stunden täglich + ca. 50 Euro Essengeld /Monat.

Beitrag von tim06 02.11.10 - 17:50 Uhr

meine süße ( grad etwas über 2 ) kam heute auch in den kindergarten. Mein sohn ist auch schon drin und wir zahlen gar nichts !!! nur teegeld von 1,50 € im monat pro kind

Beitrag von schullek 02.11.10 - 18:02 Uhr

bei uns bringt jede woche ein kind das obst für die ganze gruppe mit. also ja, da fällt auch was an. allerdings finde ich 5 euro die woche dafür dann schon etwas übertrieben.

vaselmaterial ist bei uns nicht extra, allerdings bezahlen wir schon ab und an an unsere erzieherinnen mal 5 euro oder so, damit sie fotos entwickeln lassen können.

lg

Beitrag von studdi 03.11.10 - 00:23 Uhr

ich habe eine frage...was genau ist "vaselmaterial", habe ich noch nie gehört.

unsere erzieherinnen entwickeln auch keine fotos, sie haben eine digitalkamera und dann zahlt man pro bild, welches sie als ausdruck bestellen.

LG

Beitrag von schullek 03.11.10 - 09:11 Uhr

na bastelmaterial:-)
ich vertipp mich ständig.

Beitrag von studdi 03.11.10 - 09:35 Uhr

hihi....ich hatte schon gedacht es wäre dialekt, manche sagen zu schulbrot hier auch "jause" zum beispiel.
LG #winke

Beitrag von jacqueline81 02.11.10 - 18:16 Uhr

Hallo,

bei uns in NRW geht das nach Einkommen und daher zahlen wir ("noch":-[) 130€. Nächstes Jahr wohl etwas mit 170€ + Essensgeld. Hinzu kommt noch, dass Lana in eine Elterninitiative geht und zusätzl. monatl. 20€ anfallen, häufige Materialspenden wie Teig (machen dann Waffeln und verkaufen die beim Weltkindertag z. B.), Brötchen....... und noch die Pflichtstunden.

LG
Jacqueline mit Lana 3,5 Jahre + Marissa und Vanessa 8 Wochen

Beitrag von malibu69 03.11.10 - 08:11 Uhr

Huhu,

die Geschichte mit dem Einlommen hat nichts mit NRW zu tuen, sondern mit den einzelnen Städten/Kreisen/Gemeinden.
Düsseldorf ist z.B. schuldenfrei, hat zur Folge, dass der städtische Kiga kostenfrei ist(Ü-3-Betreuung).

Wir hier im Kreis Enneppe zahlen auch einkommensabhängig.(Momentan leider Höchstsatz- 200 Euro für 35 Stunden)

Gruss, Nicole

Beitrag von emmy06 02.11.10 - 18:17 Uhr

80€ Kiga
1€ für 1x im Monat gemeinsames Frühstück
Kosten für Bastelmaterial immer nur zweckgebunden wie zum Beispiel jetzt zum Laternebasteln, alltägliche Bastelmaterialien sind inklusive...

Mittagessen wären 2,50€ pro Tag - würde er dort mitessen


LG

Beitrag von 3gauner 02.11.10 - 18:20 Uhr

Hallo!

Wir bezahlen zur Zeit für 7 Std / Tag ich glaube 80€, das 2. Kind kostet dann die Hälfte.
Zusätzlich dazu kommen noch pro Jahr Getränke- und Materialwert von 30€ / Jahr.
Und dann kommt man ca 2x im Jahr für jedes Kind dran das Obst und Gemüse zu kaufen. Das sind dann so ca 10-15€ für die eine Woche.

LG

Christiane

Beitrag von knutschka 02.11.10 - 18:26 Uhr

Hallo,

wir zahlen knapp 150€ Kiga-Platz (Vollzeit) + etwa 60€ Essengeld im Monat (Frühstück, Mittag, Nachmittagssnack, Getränke). In MV sind die Kosten einkommensunabhängig - bei sehr geringem Einkommen besteht die Möglichkeit auf Bezuschussung durch das Jugendamt.

Bastelged zahlen wir nicht, dafür wird bei uns viel auf Rückseiten gemalt oder gebastelt und Resteverwertung betrieben.

Wenn es bei euch täglich frisches Obst gibt, finde ich 5€ monatlich nicht viel.

Wenn wirklich schöne Sachen gebastelt werden würden (und nicht nur Rückseiten bemalt etc.) finde ich auch 20€ im Quartal im Rahmen und würde es bezahlen.

LG Berna

P.S. Hat es einen Grund, warum du hier mit Zunamen unterschreibst?

Beitrag von tragemama 02.11.10 - 18:32 Uhr

Danke für den Hinweis, ich bin das so gewöhnt, weil ich täglich viele E-Mails schreibe (beruflich), da wird das zum Reflex ;-) Hab schon die Löschung beantragt.

Andrea

Beitrag von ida-calotta 02.11.10 - 18:27 Uhr

Hallo!

Wir zahlen für 7 Stunden/Tag 174 Euro + 50 Euro Essensgeld. Hinzukommen dann noch 10 Euro/Quartal für Ausflüge, Frühstück und Co.

Im Krippenbereich zahlt man für den Betreuungsplatz das 1,5fache.

LG Ida

Beitrag von jennysch87 02.11.10 - 18:42 Uhr

Wir wohnen ländlich und unser Städtischer Kindergarten kostet von 8-12uhr
56€ +5€ Frühstücksgeld im monat!

ich kann unsere tochter aber auch stundenweise länger da lassen da kostet dann 1stunde 1,45€

vorher war unsere Tochter im ev.Kindergarten aber nur 1monat der hat mir nicht zugesagt,da mussten wir von 7-12uhr 95€ zahlen und 3€Frühstücksgeld für 3mal die woche frühstück 2mal musste selbst mitgegeben werden!
da ging das auch nicht mal mit ner stunde länger bleiben dann hätte ich fest pro monat 165€ zahlen müssen
also man merkt schon den unterschied!

lg jenny mit josi *#niko2007