Brownie-Backform

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ronjas_ma 02.11.10 - 18:02 Uhr

Hallo,

im Internet habe ich ein leckeres Brownie-Rezept gefunden#mampf, dass in einer Brownie-Backform (23x23cm#kratz) gebacken werden soll. Kann man die auch irgendwie selber "basteln"#hicks? Oder, woher bekomme ich so eine Form? Wenn Ihr ein erprobtes Rezept habt, aber immer her damit#danke!

LG
Saskia

Beitrag von ronjas_ma 03.11.10 - 06:34 Uhr

Da hätte ich ja auch mal googeln können#klatsch. Habe mir direkt eine bestellt. #danke!

LG
Saskia

Beitrag von chrisbenet 03.11.10 - 21:39 Uhr

hi,

hm, klingt nach etwa einem halben Backblech - ich hab Brownies bisher immer nur in Backblechen oder grossen flachen Auflaufformen gebacken, nie mit spezieller form.

viel Spass,
Chris

Beitrag von sunflower2008 04.11.10 - 00:01 Uhr

hi,

das beste Rezept ist das hier
http://www.chefkoch.de/rezepte/336141117201057/Die-besten-Brownies-der-Welt.html
(man beachte Bild 21 und 22 ;-))
ich backe immer die dopplete Menge in einer Auflaufform.

die einfache Menge backe ich in der normalen Springform

mit Schokofrosting schmecken sie noch besser
100 g Puderzucker mit 1 EL saurer Sahne verrühren, dann 50 g geschmolzene und abgekühlte Zartbitterschokolade und 10 g weiche Butter untermengen und gut verschlagen.


lg
Sunny