magen-darm-infekt ohne erbrechen und durchfall??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von syltperle 02.11.10 - 18:22 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat seit Samstag starke Bauchschmerzen und Darmgeräusche. Aber ohne Erbrechen und Durchfall. Der KA sagt dass sie einen Magen-Darm-Infekt hat. Hat Ruhe und Schonung verordnet.

Wer hat das auch schon mal bei seinem Kind gehabt und kann mir berichten wie es weiter ging? Kommt das Brechen und der Durchfall noch oder ist die Sache mit"nur" Bauchschmerzen " ausgestanden.

Urinprobe und Bluttest waren o. B., Stuhlprobe konnte sie noch nicht abgeben, weil kein Stuhlgang.

Sie ist total schlapp, liegt nur rum, wil kein TV und trinken auch nur mäßig.

Bin für alle Tipps und Erfahrungen dankbar.

Grüße
syltperle

Beitrag von tinibieni82 02.11.10 - 20:08 Uhr

genau wie bei meiner tochter die hatte die symptome seit donnerstag und samstag nacht kam erbrechen erst dazu.ihre ärztin meinte es ist ein sehr hartnäckiger magen-darm virus im umlauf zur zeit.der brauch seine zeit um auszuheilen.hoffe ich konnte dir helfen.trinken ist wichtig meinte sie.der rest nicht.und halt diät.

lg