Was sind SIGNALWÖRTER?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von anja79x 02.11.10 - 18:47 Uhr

Hallo,

ist in der zweiten Klasse, heute kam er mit einem Text über Feldmäuse (Haltung, Art etc.) nach Hause.
Er soll die SIGNALWÖRTER unterstreichen. Was genau mit Signalwörtern gemeint ist weiß er nichtmehr.

So, ich habe jetzt vermutet, dass er WICHTIGE Wörter unterstreichen soll aber so ganz sicher bin ich mir nicht, wir hatten diese Aufgabenstellung auch noch nicht.

Weiß zufällig jemand was genau gemeint ist?


Danke und LG Anja und Marlon



Beitrag von delfinchen 02.11.10 - 19:51 Uhr

Hallo,

also bei mir sind Signalwörter die Wörter, die darauf hinweisen, dass ein Wort groß geschrieben wird:

also:
ein/ eine
der/ die/ das
mein/dein/....
ins/ ans/ ums (versteckte Artikel)

Liebe Grüße,
Sabine

Beitrag von delfinchen 02.11.10 - 19:57 Uhr

Vergessen:

Was du meinst, sind SCHLÜSSELWÖRTER :-).

Zumindest bring ich das meinen Hauptschülern so bei.

LG

Beitrag von anja79x 02.11.10 - 20:16 Uhr

Okay, ich danke Dir.

LG

Beitrag von shorty23 02.11.10 - 20:17 Uhr

Hallo Anja,

für welches Fach ist das denn? Ich kenne den Begriff nur im Englischen, z.B. sagen manche Signalwörter für simple past wäre yesterday, last week usw. aber ich schätze mal bei dir geht es nicht um Englisch ... Hast du inzwischen mehr herausgefunden? Vielleicht kannst du ja bei einem Klassenkameraden anrufen.

LG

Beitrag von leopoldina1971 02.11.10 - 21:23 Uhr

Also für mich wären die Signalwörter im Text alle Wörter, die ich mit Feldmaus assoziieren könnte: z. B. wühlen, Acker, Höhle, Spuren, Terrarium, Streu, Futter o.ä.

Hast schon Recht mit deiner Vermutung!#winke

Beitrag von delfinchen 03.11.10 - 07:08 Uhr

Hallo,

nein, was du meinst, sind Schlüsselwörter.
Signalwörter sind Wörter, die auf die Großschreibung hinweisen, z.B. Artikel.
Zumindest nach bayerischem Lehrplan Hauptschule.


LG,
delfinchen

Beitrag von leopoldina1971 03.11.10 - 08:38 Uhr

Aber der Terminus Signalwörter wird doch nicht nur bei Großschreibung verwandt. Geradezu in jedem Bereich sind Signalwörter zu finden, je nachdem wie die Aufgabenstellung lautet. Also als Aufgabenstellung in einer zweiten Klasse die Signalwörter für die möglichen Großschreibungen herauszufinden, kann ich mir schwer vorstellen! Vielleicht hat ja die Lehrerin die Begriffe verwechselt?!
Hier einmal ein Beispiel: http://www.westermann.de/pdf/978-3-14-123348-3-4-l.pdf
Fraglich ist nun, was die Lehrerin mit ihrer Aufgabenstellung nun eigentlich von ihren Sprößlingen erwartet hat. Ob wir es je erfahren werden?;-)

LG #winke

Beitrag von delfinchen 03.11.10 - 20:11 Uhr

Könnte man auch mal einheitlich machen, solche bezeichnungen.

in cornelsen-schulbüchern (bayern) sind wichtige wörter schlüsselwörter und signalwörter die, die auf großschreibung hinweisen ...

naja, kann auch gut sein, dass die lehrerin die begriffe verwechselt hat. sollte zwar nicht passieren, kann aber schon mal vorkommen.

LG

Beitrag von anja79x 04.11.10 - 21:25 Uhr

#danke

#winke anja