Henry "hasst"Schals und Jackenkragen.......

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von elcheveri 02.11.10 - 19:33 Uhr

Huhu
also wir haben ein echtes Problem gerade jetzt wo das wetter so ungemütlich wird....
Henry dreht total durch sobald der Jackenkragen seinen Hals berührt,Halstuch usw geht echt nur unter Zwang.....wir würden das ganze gerne stressfreier gestalten aber wie??????????????

Lg Eva

Beitrag von ohnezucker 02.11.10 - 19:59 Uhr

Den Nutzen aus der Kleidung muss er selber lernen.

Einfach weglassen.

Wenn es schön kalt ist ab und an mit der warmen Hand fühlen damit er merkt da ist ein Unterschied.

Dabei darauf hinweisen und fragen ob es schön warm ist.

Immer wieder Hilfestellung geben bis er das halt selber merkt.



Beitrag von meandco 02.11.10 - 20:09 Uhr

unsere auch ... war ein rießen problem, musste immer vorne offen lassen #schwitz

ich hab dann drauf geachtet, dass die wie bei schianzug und co schön weit sind so dass ich zumindest bis zum kinn zu ziehen kann. dann durfte ich auch außen einen schal drauf machen dürfen ...

mittlerweile ist sie drei und das ist besser. sie hat sich hauptsächlich gewehrt weil es sie sofort gewürgt hat - mit sofortigem brechreiz :-( wie gesagt, scheint sich gebessert zu haben, zumindest kann ich jetzt alle jacken zu machen, auch wenn sie manchmal noch meint, die nicht zu machen - mit ein bissi probieren gehts dann meist ...

lg

Beitrag von hasimaus81 02.11.10 - 22:56 Uhr

Hallo

Das Problem hatten wir auch ich hab jetzt diese schalmütze und die läßt mein sohn und auch tochter sich gefallen.die is so angenehm vom material nicht kratzig und schützt gleichzeitig den hals und ich kann die jacke nen bissel auf lassen.
http://www.jako-o.de/shop/Kleidung-Muetzen-Schals-Handschuhe-Muetzen-Wende-Schlupfmuetze/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/wendem%C3%BCtze/group/1781/product/15482/Produktdetail.productdetail.0.html
mein sohn is zufrieden und ich auch.Nen bissel teuer dafür aber auch sehr gut.
lg hasimaus81

Beitrag von mamavon2 02.11.10 - 23:06 Uhr

Mein Sohn (2 Jahre) mag auch keine Schals. Dafür liebt er seine Rollkragen vom H&M. Haben einen von letztem Jahr in blau und dieses Jahr hat er noch zusätzlich einen in braun. Für meine Tochter (4 1/2 Jahre) kaufte ich letztes Jahr auch einen. Sie trägt ihn je nach morgendlicher Laune. (An manchen Tagen Rollkragen, an anderen ganz normal Schal.)

Die Rollkragen an sich mögen beide Kids super gerne. Und auch wenn die Rollkragen aus der Babyabteilung sind: sie gehen problemlos über die Köpfe meiner Kinder (die alles andere als babyhaft sind ;-) ).

Zur Schalmütze: so eine haben wir auch. Allerdings hatte ich das Glück, neulich eine bei dm für um die 6,50 EUR zu finden. Die ist zwar einfarbig dunkelblau und aus Fleece, sieht aber total fetzig aus, weil Zipfelmütze! Mein Sohn trägt sie total gerne (obwohl er Mützen generell lieber meidet ;-) ).