Was für ein Buch....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ellie35 02.11.10 - 19:42 Uhr

könnt ihr für eine kleine Maus von 1,5 Jahren empfehlen. Bin irgendwie total planlos.... :-(

Würd mich freuen wenn ihr ein paar Ideen oder Vorschläge machen könntet....

Vielen lieben Dank im Voraus :-)

LG

Beitrag von elcheveri 02.11.10 - 19:46 Uhr

Hi
Henry liebt seine Wimmelbücher da gucken wir immer lange und entdecken immer mal wieder etwas neues......
Lg

Beitrag von tagpfauenauge 02.11.10 - 20:04 Uhr

Hi,

alles von Helmut Spanner.

Da kann man eine Seite 20 Minuten lang anschauen und beim nächsten Mal finded man (Kind) wieder etwas Neues!

vg

Beitrag von tagpfauenauge 02.11.10 - 20:09 Uhr

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! #rofl

Beitrag von schwammerl 02.11.10 - 20:14 Uhr

Hallo,

unsere Maus liebt z.B. Mein buntes Wörterbuch von ministep Ravensburger oder Duden Kennst du das Tiere, Wimmelbücher oder Aufklappbücher auch von Ravensburger,

Gruß

schwammerl

Beitrag von tweetyengel 02.11.10 - 21:56 Uhr

Hallo,

bei uns sind auch Wimmelbücher total beliebt.
Abends schauen und lesen wir dieses Winnie Pooh Buch:
http://cgi.ebay.de/Winnie-Pooh-Buch-klebt-denn-da-/280582742359
Da gibts etwas zu schauen und ein wenig zu lesen. Perfekt als Gute-Nacht-Buch.

VG

Beitrag von littlecat 02.11.10 - 22:41 Uhr

Hi,

ist denn Deine Tochter eher ein "Bücherwurm" oder ist Bilder anschauen ok, aber das war's dann auch schon?

Bei uns waren in dem Alter (gerade noch) Fühlbücher angesagt, z.B. diese hier:
http://www.amazon.de/miniwelt-F%C3%BChlbuch-Tiere-Irene-Sarre/dp/3788630167/ref=sr_1_12?ie=UTF8&qid=1288733325&sr=8-12#noop

Sehr schön finde ich auch Kribbel Krabbel (http://www.amazon.de/Kribbel-Krabbe-Mein-lustiges-Fingerspielbuch/dp/3815712874/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1288733459&sr=1-5) oder auch Bücher mit Fingerspielen und Kniereitern. Dieses hier hat Oma und mittlerweile kann unsere Tochter es fast komplett auswendig: http://www.amazon.de/Meine-ersten-Kinderreime-Constanza-Droop/dp/3473309206/ref=sr_1_12?s=books&ie=UTF8&qid=1288733765&sr=1-12

Ansonsten durfte es in dem Alter bei unserer Tochter auch schon ein bisschen Text sein wie z.B. bei der Raupe Nimmersatt. Oder eben in Reimform wie bei "Wenn kleine Tiere müde sind". Das war lange Zeit bei uns der totale Renner - zu jeder Tageszeit!

LG
Littlecat

Beitrag von klatschmohn1 03.11.10 - 21:15 Uhr

Hallo,

Hanna hat in diesem Alter die Bücher aus der Duden-Reihe geliebt. z. B. das Bauernhof-Puzzel-Buch mit 6 herausnehmbaren Tieren.

Grüße
Klatschmohn