Clomi und zusätzlich noch Utrogest???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibimond 02.11.10 - 19:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muß heut mal was fragen!!!

Ich bin im ersten Clomizyklus, schlägt auch wunderbar an, aber nun bin ich verwirrt, weil ich von meinem Gyn kein Utrogest für die zweite Hälfte verschrieben bekommen habe.

Hatte Ihn darauf angesprochen und er meinte das bräuchte ich nicht! Wenn das Ei gut ist, dann wäre alles okay!

Könnt Ihr mir sagen was Euer Gyn Euch zu dem Utrogest gesagt hat warum Ihr das zusätzlich nehmen sollt???

Bin jetzt so verunsichert, habe schon 2 Sternchen immer Ende der 5. Woche.

Vielen lieben Dank schon mal für Eure Antworten!

Euer Bibimond

Beitrag von rotes-berlin 02.11.10 - 20:04 Uhr

Das wird hauptsächlich verschrieben bei Gelbkörperschwäche.

Beitrag von sterretjie 02.11.10 - 20:04 Uhr

Lieber Bibimond,

ich mußte auch nie Utrogest nehmen. Nur Clomi und eine Spritze zu Auslösung der ES. Also ist es nicht immer der Fall das du Utrogest bekommen soll.

Liebe Grüße
Sterretjie

Beitrag von bibimond 02.11.10 - 20:24 Uhr

DANKEEEEEEE

Euch zweien und ganz ganz viel #klee #klee #klee

das es bald klappt :-)

Beitrag von mimi0708 02.11.10 - 21:04 Uhr

ich bekomme auch immer beides.
Das Utrogest ist meist zur Sicherheit.

Beitrag von julimond28 02.11.10 - 22:09 Uhr

Ich möchte dich jetzt nicht verunsichern, aber gerade bei zwei so frühen fehlgeburten halte ich das utrogest als, na ja, notwendig!!
Klar kann man schauen wie hoch dein progesteron in der zweiten zyklushälfte ist! Aber warum nicht zur sicherheit Utro nehmen?????
Ich würde da wirklich nochmal genauer nachhaken!
Progesteron ist das "schwangerschaftserhaltende Hormon" und wenn der Gelbkörper zu schwach ist hat das mit der qualität des Eies nichts zu tun!
LG