CB m. wochenbestimmung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honeybee.84 02.11.10 - 20:37 Uhr

Hallo!

gehöre nun auch zu den anti-femtest-mädels #aha <- besser spät als nie #hicks

hab heut morgen mit dem zweiten morgenpipi mit femtest frühtest getestet: NEGATIV #schock (schockt mich das wirklich??)

Bin dann gleich los, um mir einen cb mit wochenbestimmung zu besorgen, ... für MORGEN!

hab von dem nur gutes gelesen. was sagt ihr? #pro oder #contra ?

hier mein zb; kann doch nur #schwanger sein, oder? #zitter

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/697081/542013

LG ganz #herzlich

Beitrag von vreni03 02.11.10 - 20:42 Uhr

ehrlich gesagt, kann es beides sein, also ss und nicht-ss...drücke dir ganz fest die daumen!

hab vorige woche an ES+8 mit abendurin mit einem CB digi positiv testen dürfen (siehe fotos) #verliebt

lg, vreni

Beitrag von honeybee.84 02.11.10 - 20:52 Uhr

wow #verliebt das sieht echt gut aus, so ein positives ergebnis auf dem sst... *schwärm*

und das schon bei es+8. das lässt ja hoffen, dass das ergebnis morgen, wenn ich teste, ziemlich zuverlässig sein wird, bei es+16. falls ich s bin und zu wenig hcg für ein positives ergebnis hab, merke ich meine ss ja trotzdem bald #huepf und ansonsten kommt die mens mit neuer kraft #sex #rofl

Beitrag von sparla 02.11.10 - 20:42 Uhr

Hi, ich hatte nie Probleme mit igrendwelchen Tests, das Problem war immer, dass ich einfach nicht schwanger war..;-)

CBhab ich nicht schlechte gehört..
Sparla;-)