Was machen am 1. Geburtstag

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von baby-bina85 02.11.10 - 20:38 Uhr

Hallo Zusammen

hoffe ihr könnt mir gute ideen sagen mein sohn wird am 18.11 ,1 Jahr alt #fest und an dem 20.11 feiern wir mit freunden die auch kinder in dem alter haben! An kuchen klar für erwachsene aber würde gerne den kids auch was schönes machen auch an beschäftigungsmöglichkeiten oder sonstiges haben leider nicht viel platz aber die kinder sind ja auf endeckungreise mit laufen krabbeln usw

hoffe ihr könnt mir helfen
danke im vorraus!

lg sabrina und luca

Beitrag von jani14 02.11.10 - 21:26 Uhr

Bei uns kamen Seifenblasen sehr gut an. Und Musik zum Mitwippen und Tanzen.

Viel Spaß beim Feiern!
LG Jana

Beitrag von hippogreif 02.11.10 - 21:33 Uhr

Ich glaube, da solltet ihr nicht zu viel Programm machen. Nicht vergessen, es sind Kleinkinder, fast noch Babys - zu viel Trubel überfordert da einfach nur und ihr habt keine glücklichen, sondern eher überdrehte und quenglige Kinder...
Wir waren mit unserer Tochter zum 1. Geburtstag im Wildpark. Sind schön spazieren gegangen und die Kleine konnte Ziegen streicheln und Enten füttern. Kam super an!

Beitrag von engelchen100 02.11.10 - 21:40 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat im Juli Geburtstag, da ist es wohl einfacher. Plantschen,...

Ich würde erstmals eine liebe Kindergeburtstagstorte machen. Ich habe zum 1.Geb. 2 normale Backbleche Kuchen gemacht und dann Kreise ( so viele wie Kinder anwesend waren) ausgestochen.
Diese wurden dann versetzt zusammen gesetzt und daraus entstand eine Raupe. Wurde dann mit bunt bestrichen ( weiße, braune Schokolade, färbige Zuckerglasur)
Die einzelnen Raupenkreise habe ich dann verziert. ( smarties,..)
Die Füße machte ich mit Marzipan ( kann man ja formen)
Der Kopf der Raupe ( Gesicht verziert) bekam einen Hut aus dem Kuchen( wieder ausgeschnitten) und wurde mit heller Glasur angestrichen. Darauf schrieb ich dann mit Zuckerstift den Namen meines Sohnes.
Auf allen anderen Raupenteilen wurde auch jeweils in die Mitte der Name eines Kindes geschrieben.

So bekam dann jedes Kind sein Kuchenstück mit dem Namen. Sah echt süß aus.

Gut was könntest du noch machen?

Ich würde einen Raum hernehmen, entweder Kinderzimmer oder Wohnzimmer und es so gut es geht, einen Teil zumindest frei räumen. Auf der anderen Seite einen Tisch für die Mamas.
Am leeren Boden würde ich dann viele Decken aufbreiten und eine kleine Spiellandschaft aufbauen.

Viel. hast du ja oder kannst es dir ausleihen.

Bällehaus, kleine Babyrutsche, Tunnel zum Durchkrabbeln, Rutschautos
Und eben andere Spielsachen.

Ja viel was kannst ja mit so kleinen nicht machen. Da würde ich eher mehr darauf achten, dass so wie die Torte ein Knüller ist, später fürs Fotoalbum.
Viel. nette Einladungen verschicken, mit extra gemachten Bild vom Kind und etwas dazuschreiben.
Dann viel.während der Feier mit deinem Kind und jedem Einladungskind ein nettes Foto.

Ach ja, eventuell ein kleines Babybuffet: Tee, frischen Saft, Obststücke geschnitten, Knabbereien für Kleinkinder, süß belegte Brötchen mit Gesichtern,....

Naja, viel war das jetzt auch nicht, aber ist schwer der 1.Geburtstag im Winter.

Liebe Grüße

Beitrag von baby-bina85 03.11.10 - 10:31 Uhr

Hallo
also das waren tolle ideen, vielen dank
ja das mit dem buffet und dem kuchen echt gut das werde ich machen an sowas hatte ich schon gedacht aber bin mir immer sehr unsicher was die mäuse da so essen können sollten usw aber ich werde das so machen !!!
ja winter ist blöd bin selber ein sommer kind muss mir darüber selten gedanken machen lol

aber so kanns los gehen danke schön noch mal

lg sabrina