Örks, noch 10 Wochen ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tekelek 02.11.10 - 20:41 Uhr

Hallo !

Seit ein paar Tagen fühle ich mich nun richtig wie ein Walroß. Ich walze nur noch herum, selbst das Fahrradfahren, das mir bisher noch richtig Spaß gemacht hat, war heute morgen eine Tortur :-(
Unser zweiter Sohn strampelt wie wild herum, dreht sich wie ein Karussell und hat 2-3 Mal am Tag heftigen Schluckauf - alles ohne Vorwarnung, die letzten 30 Wochen war er eher total ruhig ...
Der Bauch drückt, die Haut juckt und ich habe das Gefühl, zu explodieren.
Und dann denke ich mir jedes Mal "Oh Gott, noch 10 Wochen !" ...
In meiner Erinnerung fing diese Phase bei den anderen beiden Kindern erst ca. 4-5 Wochen vor der Geburt an, aber nicht so früh ?!?
Vor allem wiegt das Kind ja erst zarte 1700g - das wird ja noch einiges mehr #schock
Wie ist das bei Euch so ? Walzt Ihr schon, oder lauft Ihr noch #rofl ?

Liebe Grüße,

Katrin, die die Tage irgendwie überhaupt keinen Bock mehr auf Schwangersein hat, mit Emilia-Sofie (5), Nevio (4) und Sohn Nr. 2 (30.SSW), der sich neuerdings so richtig breit macht ...

Beitrag von sonnenhuetchen 02.11.10 - 20:51 Uhr

Hallo,
der Text könnte von mir sein und ich habe dem nichts hinzuzufügen....
Noch 10 Wochen..... unvorstellbar!
Man reiche mir eine verhexte Spindel und mein Mann darf mich dann in 10 Woche wieder wachküssen!
LG
Sonnenhuetchen!

Beitrag von thoremaus 02.11.10 - 20:53 Uhr

Das unterschreibe ich auch...;-)

Beitrag von vampirlady 02.11.10 - 21:11 Uhr

Ich habe noch 12 Wochen, aber es geht mir jetzt schon wie euch! Bei meinen anderen 3 war das alles weniger beschwerlich und ich hab mich erst die letzten 4 Wochen so gefühlt!

LG Mel

Beitrag von tosse10 02.11.10 - 21:43 Uhr

Hallo,

ich habe auch keine Lust mehr, mein ET ist ein paar Tage später. Ich denke mir auch oft, direkt nach Weihnachten wäre doch super, obwohl ich weiss das pünktlich i.d.R. besser für´s Kind ist. Aber der Bauch ist deutlich mehr als beim ersten, die Sorgen sind größer (meiner ist weniger aktiv als der erste und man kennt nun so viele schlimme Geschichten) und das Leben mit Kleinkind ist schwanger doch schon recht anstrengend.

Bin morgen mal auf das Screening gespannt. Unser erster war schon recht groß uns schwer, der "kleine" Mann jetzt hatte bei jeder Untersuchung bereits ein wenig mehr anzubieten. Die Hebi sagte ich solle mich auf locker über 4 kg einstellen #zitter....

LG