echovist!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von emily.und.trine 02.11.10 - 21:22 Uhr

hallo! #winke


ich hatte heute ein echovist und eine GMhöhlenspiegelung, das erste mal und bei mir ist alles i.O. ! ich bin sehr froh darüber #huepf

wir müssen jetzt nur noch zur humangenetik und HLA und sind dann mit unserem plan durch!

die SD untersuchung haben wir schon hinter uns, ich habe eine unterfunktion und bekomme nun tabletten dagegen. ab januar dürfen wieder üben #huepf#huepf

Beitrag von lina-26 02.11.10 - 21:53 Uhr

Hallo darf ich mal fragen wie´s dir beim echovist ergangen ist. Das steht mir auch noch bevor, hab aber schon lauter Horror-Schmerzen Dinge darüber im Netz gelesen #zitter

Beitrag von mini1973 02.11.10 - 22:18 Uhr

Hallo lina-26,

ich habe selber vor 14 Tagen die Untersuchung gehabt und fand sie nicht schlimm.

Das Einführen des Katheters habe ich kaum wahrgenommen, wie er die Flüssigkeit gespritzt hatte merkte ich so'nen leichtes Spannen im Unterleib, tat nicht weh, eher bißel unangenehm.
Nach der Untersuchnung bliebe ich noch ca. 30 minuten in der Praxis und hab'nen Kaffee bekommen.
Ich sollte nüchtern kommen, weil die Gebärmutter bei Reizung mit Übelkeit sich rächen kann, hatte ich aber keine Probleme mit.
Ob nüchtern oder nicht, hängt aber von der Praxis ab, habe hier im Forum beide Möglichkeiten gelesen.

Habe mir für den Tag eine Krankmeldung geben lassen, da ich selber in einer Praxis arbeite und viel im OP stehe.
War auch ganz gut, lag mit Wolldecke auf dem Sofa und hatte Unterleibsschmerzen. Leider waren die Unterleibsschmerzen bis zum nächsten Tag noch nicht weg, habe Ibuprofen genommen, dann ging es.

Also, bei mir war's echt nicht schlimm. Der Doc sagte, es kann - muß aber nicht weh tun. Ist bei jedem unterschiedlich.

Dir viel Erfolg und ein gutes Egebnis #klee

Meine Eileiter sind beide frei, diesen Zyklus erfolgt unsere 1. IUI

LG Melanie

Beitrag von lina-26 02.11.10 - 22:31 Uhr

na dashört dich ja gar nicht so schlimm an.

Krankschreibung würde ich bestimmt bekommen, dass blöde ist nur das ich ganz allein im Büro von meinem Chef sitze und ich will ihm einfach von meinem KiWu nix erzählen...na mal hören was die Ärztin in der Klinik sagt, ansonsten habe ich eine sehr gute Hausärztin ;-)

#danke Dir !

#winke