mein freund treibt mich echt zur weißglut

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleene581 02.11.10 - 21:32 Uhr

man man man... manchmal denke ich wirklich das mein freund irgendwie in einer anderen welt lebt. haben gerade telefoniert und irgendwann kamen wir mal wieder auf das thema kiwu. seine SG Befunde sind noch nicht da und ich hab mich bissl drüber aufgeregt was denn da so lange dauert usw und er meinte nur wieder positiv gestimmt wie immer das dass eben so ist, die ergebnisse kommen noch früh genug etc, so dann hab ich rumgeheutl das test wieder neg war und er wieder mit positiv gestimmter laune alles ist gut, es wird schon noch passieren bla bla. dann kamen wir auf meinen job zu sprechen, hatte heute meinen ersten arbeitstag in meiner alten firma wo ich vor 2 jahren aufgehört hab und ganz viele von den damen da sind gerade im babyjahr oder schwanger. darüber hab ich mich natürlich auch ausgeheult und da meinte er das meine depressive grundstimmung und meine emotionalen tiefs eine ss auch verhindernm können. ein unglücklicher körper will ja garnicht schwanger werden.... häääääääääää gehts noch??????! klar hat er irgendwie recht. aber kann er nicht einfach mal mit mir zusammen der meinung sein das es alle scheiße ist... außerdem bin ich meistens gut drauf und gut gelaunt. nur kurz vorm NMT halt nicht....

sorry für mein bla bla #schmoll

Beitrag von mariele87 02.11.10 - 21:36 Uhr

also meine theorie dazu: 1. wenn es stimmt, dass man nicht ss wird, wenn man sich unte
stress setzt....warum werden dann hier im forum so viele ss??

2. ich denke nur, dass sich dieses gerücht hält, weil die frauen, bei
denen es nicht klappt sich natürlich verrückt machen...aber der
stress verhindert da bestimmt nicht die ss

....versteht das jemand??#kratz

Beitrag von diekleene581 02.11.10 - 21:45 Uhr

das kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen. nur weil ich mir wenn ich kopfschmerzen habe einrede das ich ich sie nicht habe werden sie ja auch nicht besser? und das ich mir ein kind wünsche verhindert ja meinen ES auch nicht???!?!?!? #kratz

Beitrag von sparla 02.11.10 - 21:44 Uhr

Siehts doch mal anderst, er ist halt der ruhige Pol, wo würde das hinführen wenn du und er beid durchdreht bevor NMt überhaupt da ist... Kannst es auch positiv sehen und im dankbar sein dafür...Wetten das schätz er an dir wenn du ihm danke sagts?;-)

Sparla

Beitrag von diekleene581 02.11.10 - 21:59 Uhr

ja klar ist es toll wenn er mir immer wieder mut macht. aber ich will doch nur einmal von ihm hören das es ihn auch ankotzt das es einfach nicht klappen will und das er vlt auch mal wehmütig ist wenn irgendwer wieder schwanger geworden ist nur wir nicht. mehr will ich doch garnicht. aber immer dieses gute laune, die welt ist rosarot denken geht mir echt auf die nerven :-[

Beitrag von sparla 02.11.10 - 22:35 Uhr

Sorry aber das hört sich für mich echt depressiv an..

Beitrag von schlingelchen 02.11.10 - 21:45 Uhr

*g* natürlich kann man niemanden gebrauchen, der gute Laune hat und vor Optmismus nur so sprüht,wenn man selbst gerade mies drauf ist.Aber manchmal hilft das auch ein bisschen, nicht im Selbstmitleid zu versinken. So biste wenigstens stinkig auf deinen Freund und nicht mehr ganz so traurig wegen dem neg. Test.
Ein tolles Kind braucht eben auch ein bisschen Zeit. Was habe ich geheult(im stillen Kämmerlein), als meine Freundin pos getestet hat(ICH hab den Test noch vor ihr gesehen!).Leider können wir uns das nicht aussuchen.
Drück dir jedenfalls die Daumen, dass das SG gut ausfällt und der Storch bald an eure Tür klopft.
LG,Anja