Jemand Erfahrung mit der Geburtstation des Krankenhauses Köthen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von annasmama 02.11.10 - 21:39 Uhr

Ihr Lieben!!!!
Hat jemand schon in der neuen Frauenklinik in Köthen entbunden und kann mir mal berichten wie es euch gefallen hat:

Wie waren die Schwestern im Kreissaal wie auf der Station,,,wie ist die neue Station eingerichtet??????

Wär echt super toll wenn hier mal jemand von euch nen paar Erfahrungen weiter geben kann.

Lg

Beitrag von jd83 02.11.10 - 22:05 Uhr

Hallöchen,

ich kenne mehrere, die in Köthen entbunden haben. Soll wohl gute Betreuung sein. Allerdings haben die wohl keine Station für Gelbsucht, so dass die Kinder dann nach Aschersleben müssten. Das ist ein Grund, warum ich nicht in Köthen entbinden würde. Zumal die Gelbsucht ja ziemlich oft vorkommt. Aber ansonsten waren meine Bekannten sehr zufrieden.

Gruß

Beitrag von flammerie07 03.11.10 - 08:14 Uhr

habe eine kollegin, die dort entbunden hat, ist aber schon 5 jahre her. sie war zufrieden.

lg flammerie07 aus Nähe MD