am montag sterilisation paar fragen

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von polo6 02.11.10 - 21:40 Uhr

hallo ich habe am montag eine sterilisation vor mir.

grund erst tochter kam 29 ssw verstarb nach fünf tagen #schock

lena ist jetzt fast 4

leon 8 monate

alle drei kamen per ks wollte mich bei leon sterilisieren lassen haben mir ärzte abgeraten ich könnte in 5 jahren nochmal weil ich ein schnitt hochkannt und 2 quer habe nagut habs dann gelassen, aber beim ks vom leon stellten sie fest das gebährmutter ziemlich dünn ist und alte naht von lena wieder aufgehen wollte ich darf keins mehr bekommen würde sonst mein leben aufs spiel setzen.
aik übernimmt die kosten da es med notwendig ist.
ich hab aber irgendwie angst davor, wegen narkose usw jetzt bin ich noch erkältet wenn der husten bis montag nicht weg ist muss termin wohl verschoben werden.
aber die op wird ja ambulant gemacht wielang bleibt mann dann noch im aufwachraum bis mann heim darf wisst ihr das hat man nach der steri dolle schmerzen?

lg katja

Beitrag von sumpfhuhnbine 04.11.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

also ich hatte auch leichten Husten bei meiner STeri, war kein Problem.
Ich kam in Narkose und bin 3 Stunden später wieder heim, brauchte keine einzige Schmerztablette!! War nur ein bisserl müde, sonst nix!
LG Sabine