spontane Insemination???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pamikatharina 02.11.10 - 22:12 Uhr

Huhu Mädels,
ich bin mal wieder verunsichert.
Habe jetzt im zweiten Anlauf angefangen mit 100 E Puregon.
Soll am 7., 8. oder 9. ZT zum Ultraschall.
Na super, muss aber am 7. und 8. arbeiten, null Chance auf einen
Termin. (Nein, kann nicht tauschen oder krank machen, ist keiner sonst da, der das auffangen kann)
Jetzt soll ich am 10 ZT zum Ultraschall kommen.
ABER: beim letzten Mal sollte ich am 9. ZT auslösen und am 10. ZT wurde schon die Insemination gemacht.
Dann wird es eben eine spontane Insemination, meinte sie am Telefon.
(hihi reimt sich)
#gruebel
Ist der Sinn der Insemination nicht, dass man durch das Auslösen den Zeitpunkt des Eisprunges g e n a u wissen will, um die Befruchtung zu einem optimalen Zeitpunkt stattfinden zu lassen?
Ist das jetzt nicht rausgeschmissenes Geld?Oder doch genau so zu sehen, als wenn ich ausgelöst hätte?
Ich habe nur 3 Versuche, und bin total verunsichert, ob das gängige Praxis ist und so auch in Ordnung ist.
Bin gespannt auf die Antworten.
Danke schön schon mal
#blume

Beitrag von nessie-1 03.11.10 - 08:23 Uhr

Hallo,

ich hatte im letzten Jahr 6 IUIs. Bei zweien davon musste ich nicht auslösen, weil mein ES schon im Anmarsch war. Bei den Malen musste ich wie immer morgens zum US und zur Blutabnahme. Mittags habe ich angerufen, und habe dann erfahren, dass mein ES ist. Mein Mann musste dann gleich in die KiWu und zwei Stunden später war dann die IUI. War überhaupt kein Problem. Nur wenn der ES dann schon vorbei ist, muss abgebrochen werden, ansonsten ist das kein Problem.

Viel Glück für die IUI#klee