wo sind all die Mädels....??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von frido2004 02.11.10 - 23:00 Uhr

... die Ihren ES mit Ovus oder LH testen??

Hatte heut vormittag schon einmal gepostet, aber nur von einer eine Antwort bekommen ( die mir leider bei meiner Frage nicht weiterhelfen kann).

Wir sind grad im ersten Kryozyklus ohne Medis. Nun war die Wahl zwischen einen 2. US ( Kosten 53 Euro) oder dieser LH Test. Die Klink sagte in der Apotheke kann man sich beraten lassen welche gut sind und nicht so teuer. Leider hat unsere nicht wirklich Ahnung davon.

Hier habe ich aber schon wie oft von solchen Tests gelesen.

Wer kann mir welche empfehlen und wie sind die Kosten dafür????????

Müsste morgen bescheid geben in der Apotheke zum bestellen, da mein ES bald sein wird laut US heute.

VLG Ines

Beitrag von sassi31 03.11.10 - 02:35 Uhr

Ehrlich gesagt würde ich den 2. US wählen. Bei etwas so Wichtigem wie einer Kryo würde ich das nicht dem Zufall überlassen. Aber genau das tust du, wenn du dich auf diese LH Tests verlässt. Das ist jedenfalls meine Meinung. Heißt, ich halte einen US für genauer und sicherer.

LG
Sassi

Beitrag von 1977motte 03.11.10 - 06:59 Uhr

hallo ines

also die günstigen ovus zbsp. von pregnafix oder facelle (etwa 12 € für 6 stück) würde ich nicht nehmen, wenn es um eine kryo geht. die zeigen an mehreren tagen sehr pos. an und du müsstest zu viel "stricheraten" machen. ansonsten kannst du welche bei babytest bestellen. sind sehr günstig. es gibt noch die digitalen von clear blue und die sind super. kosten hier in der apo aber um die 34 € also auch recht teuer für 7 stück. sind aber sehr gut.

ich würde an deiner stelle den US wählen. ist am sichersten. ich würde es, wie meine vorrednerin schon schrieb, nicht dem zufall überlassen. dafür ist eine kryo zu wichtig.

LG motte

Beitrag von fraeulein-pueh 03.11.10 - 08:47 Uhr

Puuuh... schwierig. Also schwierig, weil ihr den US nicht machen lassen wollt ;-)

Pauschal: Bestell dir die Ovus, wenn du sie in ner Apo kaufen willst, online. Da kommst du wesentlich billiger weg.

Wovon ich dir abrate: All diese billigen Tests von Ebay. Die sind zwar supergünstig, aber auch in etwa so zuverlässig ;-) Deshalb - in so nem Fall - Finger weg davon.

Die Pregnafix-Ovus sind idR recht gut, bekommst du auch in einer Drogerie oder z. B. bei Kaufland. Sind in der Regel auch mit denen von Clearblue vergleichbar. Wobei du jedoch von Clearblue auch einen digitalen kaufen kannst, der dir halt dann sagt, was Sache ist ;-) Aber - selbst auf die ist nicht immer verlass und es gibt Mädels, die laut CB keinen ES hatten, dann aber nen positiven SST in den Händen hielten...

So wirklich auf Nr. sicher kannst du also a ned gehen...

Beitrag von islandelfe80 03.11.10 - 10:21 Uhr

Hallöchen,

also ich finde die digitalen Ovus von Clearblue gut, kosten jedoch auch 5 Stück um die 30€. Die zeigen Dir halt nen Smilie und keine Striche, die interpretiert werden wollen. Aber sie zeigen halt auch nur einen LH Anstieg und keinen gesicherten Eisprung. Ich würde definitiv die 20€ mehr ausgeben und das schön kontrollieren lassen per US.

Hoffe, konnte Dir helfen.

islandelfe