Woran sind wir gescheitert?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wasilisa 03.11.10 - 05:19 Uhr

Hallo Mädels,

ich weiß, dass es sich bisschen naiv anhört, aber: "wieso hat´s nicht geklappt??!!".

Ich bin 28, habe meistens einen sehr regelmäßigen Zyklus, bin Nichtraucherin, ernähre mich ausgewogen. Das Gleiche gilt für meinen Mann, nur dass er noch regelmäßig Sport treibt.

Habe einen Ovulationstest gemacht, zu dem richtigen Zeitpunkt 2x #sex und trotzdem #drache!!!

Das war unser erster Versuch. Woran ist es denn gescheitert... Ich war mir zu 100% sicher, dass es geklappt hat.

:-[:-[:-[

Beitrag von emotionsflexibel 03.11.10 - 05:33 Uhr

guten morgen,


jedes gesunde paar hat trotzdem nur eine ca 25% ige chance auf eine schwangerschaft

im kiwu braucht man geduld...das kann und will man zwar nicht hören, ist aber leider so!

viel #klee für den neuen zyklus

Beitrag von mine1974 03.11.10 - 06:25 Uhr

man ist bis zu 4 Tage VOR dem ES schon fruchtbar , gelesen habe ich das in dem Buch "und der klapperstorch kommt doch"

liegen kann das an vielem ... das kann man jeztt hier so pauschal nicht sagen ... aber wenn bei euch beiden alles ok ist dann sollte es binnen eines jahres klappen....

lg

Beitrag von filou1979 03.11.10 - 06:39 Uhr

Tja, das ist eben alles nicht so einfach.

Den richtigen Zeitpunkt treffen, ist doch schonmal was...aber dann brauchts eben noch ne ordentliche Portion GLÜCK!

Habe früher immer gedacht: Bloß nicht die Pille vergessen, sonst biste ratzifatzi schwanger. Pfffffffffffffffffffffff! Pustekuchen.

Also, geh hochmotiviert in den nächsten Zyklus, vielleicht küsst dich ja die Muse und es geht schnell ;-)



Beitrag von wasilisa 03.11.10 - 08:12 Uhr

Also ich verstehe die Welt nicht mehr.

Eine Freundin ist unbeabsichtigt in ihrer Hochzeitsnacht schwanger geworden. Das war das erste Mal, dass sie nicht verhütet hat...

Jeder negativer ST ist für mich ein Weltzusammenbruch... zwei Wochen Hoffen und Bangen... Habe gestern den ganzen Tag geheult. Und das war erster Versuch. Wie soll das nur enden?

#aerger