Mein kleiner ist im KH - Darmüberstülpung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cheryl. 03.11.10 - 05:32 Uhr

Hallo!
Meine Nacht war kurz! Eine Stunde hab ich geschlafen! Levi hat plötzlich geschrien wie am Spiess! Ich bin mit ihm in KH und da wurde dann nach einigen Untersuchungen eine Darmüberstülpung festgestellt! Es wurde mit Flüssigkeit in den Darm nachgeholfen, und wir hoffen, das es sich zurück bildet! Sonst muss er operiert werden! #zitter
Meine Mama ist vorbei gekommen um bei ihm zu bleiben, ihm geht es schon etwas besser! Ich muss jetzt gleich meine Kinder in den Kiga bringen und dann wieder hin! Ich hoffe, es wird alles gut!
Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht, und kann mir Mut machen?

Danke und lg cheryl.

Beitrag von aliwa17 03.11.10 - 08:16 Uhr

Hi,

habe keine Erfahrung damit, aber möchte Deinem Kleinen gute Besserung wünschen!

lg alicja

Beitrag von brautjungfer 03.11.10 - 08:17 Uhr

Hallo,

lass dich mal #liebdrueck. ich habe keine Erfahrungen damit aber ich wollte euch alles Gute wünschen. das wird schon wieder.
find es gut das deine Mutter bei ihm ist und er nicht ganz alleine ist.

liebe Grüße

Beitrag von simerella 03.11.10 - 08:43 Uhr

Ich kenne das von den Kindern aus meiner Zeit in der Kinderklinik...man kann durch das was Du beschreibst, versuchen, dass der Darm sich wieder normal legt.
Da Dein Kind nicht mehr ganz so klein ist, hat es eine gute Chance, dass es klappt.

Ich drück Euch ganz feste die Däumchen!!!

LG,
simerella.

Beitrag von pregnafix 03.11.10 - 09:04 Uhr

Meine Nichte hatte das mit 7 Monaten. Es wurde erst sehr spät festgestellt, so dass sie sich in absoluter Lebensgefahr befand :-( Sie wurde sofort operiert!

ES IST ALLES GUT GEGANGEN!!

Sie ist ein gesundes 9 1/2 jähriges Mädchen (mit ner Narbe am Bauch, die aber auch immer mehr verblasst) ;-)

Beitrag von cheryl. 03.11.10 - 11:53 Uhr

Danke für eure lieben Worte!
Es sieht wohl gut aus, aber er muss noch 4 Tage drinbleiben! Meine Mama nimmt meine Mäuse erst mal mit zu sich! Dann kann ich wirklich die ganze Zeit bei ihm bleiben!
Und ja, ich find es auch gut, das meine Mama da ist! Ich glaube ich könnte ihn nicht ganz alleine lassen! Wenn nur zum auf die Toilette gehen oder Essen holen! Aber am WE kommt auch mein Mann und heut und morgen auch! Da kann ich dann auch mal nach Hause fahren und duschen! Ist doch angenehmer als im KH!
Mir tut nur mein grosser leid! Er wird am Sonntag 5 Jahre alt, und die Feier am Sonntag und der Kindergeburtstag am Montag müssen wohl ausfallen!
Aber hauptsache, dem kleinen gehts gut!
So ich werde jetzt meine Kinder abholen und dann zum kleinen fahren!
Wenn ich morgen zwischendurch zu hause bin, kann ich mich ja kurz melden!
Danke euch! Vielen lieben Dank!
cheryl.