Dringende Frage zu SST...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von desideria83 03.11.10 - 08:06 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich habe heute mein NMT und habe gestern morgen 7.45 Uhr ein 25er Test gemacht und herraus kam eine ganz zarte zweite Linie.
Heute habe ich um 5.00 Uhr nochmal ein 10er test gemacht und die zweite Linie ist genauso zart wie die vom 25er.
Liegt das an den 3 h unterschied wegen der hormonkenzentration in mein urien ?
Oder ist das vielleicht kein gutes zeichen ??
Der 10er müßte doch eigentlich viel deutlicher anzeigen oder ???
Ich würd mich so gern freuen aber trau mich nicht wirklich.

Bitte um eure Meinung!!

#winke

Beitrag von jwoj 03.11.10 - 08:09 Uhr

Welche Tests waren das denn?

Beitrag von ente85 03.11.10 - 08:09 Uhr

Guten Morgen,

die Stärke der Linie hat nichts auszusagen. Wichtig ist nur, dass eine da ist.

Ich sag schon mal ganz leise #herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von jwoj 03.11.10 - 08:12 Uhr

Die Stärke hat schon was zu sagen. Ein Test sollte auf jeden Fall alle zwei Tage immer stärker werden und nicht gleich bleiben oder sogar schwächer.

Wenn man aber mit zwei unterschiedlichen Marken und dann noch mit zwei unterschiedlichen Empfindlichkeitsstufen testet, darf man sich über verwirrende Ergebnisse natürlich nicht wundern.

Beitrag von ente85 03.11.10 - 08:19 Uhr

mir ist schon klar, dass das hcg mit der zeit ansteigt, aber man kann nicht ein bisschen schwanger sein. wenn eine linie da ist, ist sie da. Oder halt nicht.

Beitrag von jwoj 03.11.10 - 08:36 Uhr

Nein, man kann aber bei einer nicht stärker werdenden Linie in Erwägung ziehen, dass etwas nicht stimmt und das mal über einen Bluttest überprüfen lassen beim FA.

Beitrag von mine1974 03.11.10 - 08:11 Uhr

hmm schwer zu sagen .... eigenltihc hätte der 10er besser anspringen müssen ... allerdings verdoppelt sich das HCG ja nur jeden zweiten tag teste doch einfach mal in 2 tagen wieder ....
oder geh zum doc und der soll nen bluttest machen ...

wünsch dir viel Glück
:-)

Beitrag von desideria83 03.11.10 - 08:25 Uhr

Hmmm...der 25er test war von Rossmann und der 10er war ein pregnafix !!!

Vielen Dank für eure Meinung..ich bin echt arg verunsichert und hoffe es wird alles gut.

Dann werd ich wohl einfach Freitag oder Samstag nochmal ein machen und Montag hab ich ein FA termin bekommen.

#zitter

Beitrag von jwoj 03.11.10 - 08:37 Uhr

Wenn du so oft testest, achte darauf, dass du immer denselben Test nimmst, sonst machst du dich echt unnötig verrückt. Du kannst die Striche eines 25-ers nicht mit einem 10-er vergleichen. Und schon gar nicht, wenn sie von unterschiedlichen Herstellern sind.

Beitrag von desideria83 03.11.10 - 08:42 Uhr

Ok..und mit welchen würdest Du nochmal testen nen 10er Preganfix oder nen 25er von Rossman ???

Hab halt einfach gedacht das nen 10er genauer sein müßte als ein 25er.(egal welcher hersteller)

Beitrag von jwoj 03.11.10 - 08:47 Uhr

Dann bleib' einfach bei dem 10-er Pregnafix.
Das mit "genauer" kann man so nicht sagen. Auch wenn du zwei Tests zur gleichen Zeit vom gleichen Hersteller machst, kann es sein, dass bei einem Test der Strich geringfügig schwächer/stärker ist als beim anderen.
Das ist wie mit der Farbe bei Tapeten. 1:1 kommt selten hin.

Beitrag von desideria83 03.11.10 - 09:07 Uhr

Ok..vielen Dank für Deine meinung und Deinen rat.

Spätestens am Montag werd ich genaueres wissen...bis dahin heißt es abwarten und bibbern.

Beitrag von scarlett1605 03.11.10 - 09:06 Uhr

hallöchen,
hol dir doch den clearblue digital. dann bist auf der sicheren seite, der zeigt es dir schwarz auf weiß. war bei mir auch immer eindeutig oder eben nicht.
lg von silke

Beitrag von desideria83 03.11.10 - 09:10 Uhr

Davor hab ich ein bißchen angst..das die anderen Test positiv zeigen und der Digi dann sagt "nicht schwanger"..dann wüßt ich garnicht mehr was ich denken soll.:-(