Husten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienchen23w 03.11.10 - 08:19 Uhr

Hallo zusammen,


meine Tochter hat sich nen Husten eingefangen und ich möchte wegen diesem nicht unbedingt zum Kinderarzt! Könnt ihr was empfehlen? Wir fahren am Samstag in Urlaub, bis dahin sollte sie eigentlich fit sein.


lg bienchen + Alina 28 Monate

P.s. das gleiche gilt für mich, habt ihr was womit ich fit werde??

Beitrag von christianeundhorst 03.11.10 - 09:49 Uhr

Hallo Du,
eine frische Zwiebel in kleine Stücke schneiden und 6-8 Esslöffel Honig drüber ( mehr ist auch ok ). Dann in einer Tupperdose mit Deckel mehrere Stunden stehen lassen. Den Sirup, der sich bildet abgiessen. Das ist der Hustensaft. 3x täglich ein Esslöffel. Hilft spitze! Der Sirup hält sich im Kühlschrank 10-14 Tage.


Gute Besserung!


Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 28 Monate

Beitrag von sunshiny 03.11.10 - 14:41 Uhr

Hallöle!

Wir schwören auf den tollen Fenchel-Honig von dm...gibt´s auch in anderen Drogeriemärkten!

Emma nimmt ihn gut, der löst den Schleim ganz toll.

Ansonsten schmieren wir noch den Thymian-Myrte-Balsam auf Brust und Rücken vor dem Schlafengehen. Unsere Nächte sind somit seeehr ruhig!
Den gibt es in der Bahnhof-Apotheke in Kempten, die haben auch nen online-Shop...musst mal googlen :-)

Gute Besserung!