Welche Marken gibt es in den USA aber nicht hier? Außer A&F

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von romance 03.11.10 - 08:29 Uhr

Guten Morgen,

meine Schwiegermutter fliegt für 3 Monate in die USA und da wir bald Geburtstag haben. Lassen wir uns von ihr ein Shirt oder so ähnliches wünschen. Das will sie dort besorgen.

Mein Mann liebt die Marke Abercrombie & Fitch und seit dem WE gibte s auch ein Laden in Düsseldorf. Nur für mich (bin ja nicht die schlankste) wird es wohl eng mit den Größen werden.

Nun frage ich mich. Welche Marken ausser Abercrombie&Fitch und Hollister gibt es noch. Wo ich evtl. auch anziehen kann..bei der Größe XL/XXL.
Da hier wohl doch XL eher klein ausfallen wird.

LG Netti

Beitrag von tini-mausi 03.11.10 - 08:49 Uhr

Die meisten Marken gibt es ja auch hier.

Aber dort sind viele einfach billiger. Ne Jeans von Levis kriegst du für 30 $, Tommy Hilfiger und Ralph Lauren sind auch wesentlich billiger. Ich war immer gerne im Esprit Outlet. Dicke Pullis für ca. 20 $ wo man hier gut und gerne mal 70 Euro zahlt. GAP ist auch günstig. Was auch schön ist, aber nicht zum anziehen, sind die Sachen von Bath&Bodyworks. Die haben z.B. Duschgels, die erwärmen mit tollen Gerüchen. Ich habe das BodySplash in sämtlichen Sorten#schein

Für meinen Mann haben wir damals Turnschuhe von Nike für 70 $ gekauft, die hier ca. 150 Euro gekostet hätten.

Liebe Grüße
Tini (die nach 9 Monaten in Miami mit 30 Kilo Klamotten mehr zurückgekommen ist#cool)

Beitrag von thea21 03.11.10 - 09:05 Uhr

Oililly? Oshkosh?

Beitrag von alkesh 03.11.10 - 09:50 Uhr

Bekommst Du hier auch, nur nicht so günstig ;-)

Beitrag von thea21 03.11.10 - 10:02 Uhr

Wusst ich nicht, scher mich aber auch nicht drum. Fiel mir als Marke nur ein, weil Oma/Opa mit Töchterchen mal in den USA waren und das mitbrachten.

Beitrag von rmwib 03.11.10 - 09:09 Uhr

Armani Exchange. Total toll.

Beitrag von katja.philipp 03.11.10 - 09:21 Uhr

Hollister gibts auch in Frankfurt.

In den USA kaufe ich gerne bei GAP ein oder bei American Eagle. Für meinen Sohn kaufe ich bergeweise Sachen bei Gymboree, das kriegst Du hier auch nicht. Auf deren Homepage kannst Du Dir die aktuellen Serien anschauen, die haben ständig wechselnde Themen.So süß!

Ansonsten kannst Du eigentlich überall XL-Kram kaufen.

Beitrag von romance 03.11.10 - 11:52 Uhr

Huhu,

danke euch. Das sind ja mal Ideen und bis Samstag habe ich noch Zeit dann aber sollte ich mich entschieden haben.#schwitz

Achja irgendwie würde ich gerne dort mitfliegen auch wenn ich meine Schwiegermutter etragen müsste.:-p

Dann werde ich wenn Töchterchen schläft, mir Kaffee schnappen und mal auf die HP´s gehen.

So ein Geschenk bekommt mann ja nicht so oft.

LG Netti

Beitrag von topspin 03.11.10 - 14:20 Uhr

Was hier auch sehr berühmt ist ist Aeropostale :-)

LG, Jassi

Beitrag von fensterputzer 03.11.10 - 16:51 Uhr

Boston
Filenes Basement= Rabatt zwischen 40 und 100!!!!% (Spende wird erwartet) ein Basement nur voll Markenklamotten.