seid 4 monaten :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicole1209 03.11.10 - 08:49 Uhr

hallo seid gestern bin ich hir mit in der runde und finde es sehr interressand und hilfreich,vielleicht könnt ihr mir ja auch rad geben.
Ich und mein freund wünschen uns ein gemeisames kind und es klappt einfach nicht "wo dran liegt es"? wüschen wir uns es so sehr das es deswegen nicht klappt? seid 4 monaten versuchen wir es aber immer mit negativen ergebniss :-( hat jemand ein paar tips wie ich das schwanger werden unterstützen kann?

Beitrag von majleen 03.11.10 - 08:53 Uhr

4 Monate sind noch kein Drama. Es ist bei gesunden Paaren ganz normal, wenn es bis zu 1 Jahr dauert. Leider.

Ich würde ein ZB erstellen, darin Tempi und ZS eintragen. Ovus wären auch super zum ES ermitteln. Und dann eben alle 2 Tagen GV um den ES nicht zu verpassen. Viel Glück #klee

Beitrag von milkyw 03.11.10 - 08:53 Uhr

Hallo,

4 Monate ist ja noch nicht soo lang ;-)
Am besten alles ruhig angehen. Führst du eine Kurve? Wenn nicht, mach das so lernst du deinen Zyklus kennen.
Sonst habe ich keine Supertipps, sonst wäre ich ja auch schon schwanger :-D

Laßt euch einfach Zeit. Erst wenn 1 Jahr verstrichen ist könnt ihr dann ärtzliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Lg
milkyw

Beitrag von shiningstar 03.11.10 - 08:54 Uhr

Erst einmal möchte ich Dir sagen, dass vier Monate noch lange "keine Zeit" ist! Bis zu 12 Monate "üben" sind völlig normal, auch bei gesunden Menschen! Mach Dir also nicht so viel Stress, dann klappt es erst recht nicht!

Führst Du ein Zyklusblatt? Benutzt Du Ovu's um die fruchtbaren Tage zu bestimmen?!

Selbst wenn ihr zum perfekten Zeitpunkt herzelt, liegt die Chance bei jedem Zyklus nur bei etwa 25 % dass es klappt -also 75 % dass es nicht klappt. Nicht verrückt machen also!

Beitrag von shiningstar 03.11.10 - 08:54 Uhr

PS: Es heißt "seit" und nicht "seid" :-p
Seit schreibt man bei Zeitangaben, seid bei "ihr seid...." ;o)

Beitrag von shorty23 03.11.10 - 09:04 Uhr

hallo,

wir üben auch seit 4 monaten und es erscheint einem manchmal wie eine ewigkeit, so ist es zumindest bei mir und ich denke mir alles mögliche aus, was nicht stimmen könnte ... aber es ist einfach so, dass es eine weile dauern kann! klar, manche werden gleich im 1. zyklus schwanger, andere aber erst im 10. das ist einfach so!!

misst du denn temperatur und führst ein zyklusblatt? das wäre vielleicht eine gute idee so kannst du ermitteln, ob ihr auch an den richtigen tagen herzelt. ovulationstests kann man noch dazu nehmen, dann weißt du, wann du deinen eisprung hast. versuche das doch mal die nächsten zyklen zu machen. bestimmt klappt es bald und wenn nicht, dann kannst du ja mal zum fa gehen und mit diesem sprechen!

lg und alles gute

Beitrag von nicole1209 03.11.10 - 09:48 Uhr

mir kommt es auch wie eine ewigkeit vor das stimmt :-)
ich bin erst seid gestern hir und hab das mit dem zyklusblatt noch nicht ganz verstanden #hicks
aber ich danke euch schonmal für eure antworten :-D