Magen-Darm 5 Monate - wie verhalten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julepopule 03.11.10 - 08:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

waren gestern bei ner Freundin und die haben nach unserem Besuch Magen Darm bekommen - also Mutter und Baby.

Nun hat meine kleine auch eben erbrochen.

Wenns schlimmer wird, dann fahre ich natürlich zum Arzt.

Aber wie soll man sich sonst verhalten, keinen Brei dann heute oder??

Beitrag von sandi295 03.11.10 - 10:19 Uhr

Hallo,

stillst Du noch? Dann einfach normal weiterstillen. Ansonsten gibt es Heilnahrung von verschiedenen Milchherstellern.

LG und gute Besserung

Sandra mit 3 Kids

Beitrag von julepopule 03.11.10 - 10:24 Uhr

nein bekommt pre

Beitrag von sandi295 03.11.10 - 10:46 Uhr

Okay, dann versuch es mit Heilnahrung. Vllt. fragst Du auch lieber nochmal beim Arzt nach? Bin leider kein Experte auf dem Gebiet, aber ich weiß, dass Milch da eher kontraproduktiv ist...

LG und gute Besserung
Sandra