Frage wegen Temperatur

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hope-2010 03.11.10 - 09:07 Uhr

Seit 3 Tagen steigt meine Temp endlich..
Nun habe ich aber mal ne Frage wegen Temperaturunterschieden.
Habe rektal und vaginal gemessen und zum ersten Mal erlebe ich, das die vaginale Temp höher ist als die rektale. Gestern waren es 0,1° Unterschied, heute sogar 0,2°.
Ist das normal bzw hat das schon mal jemand bei sich beobachtet???

Beitrag von majleen 03.11.10 - 09:08 Uhr

Man bleibt bei einem Meßort. Es ist ganz normal, daß die Tempis nicht gleich sind.

Beitrag von annibremen 03.11.10 - 09:10 Uhr

Hoffentlich erst vaginal und dann rektal ... #schock

;-)

Ich hab schon öfter gelesen, dass sich alle Messwerte unterscheiden, sowohl oral als auch vaginal und rektal, deswegen soll man ja immer an einem "Ort" messen. Schon erstaunlich, was für Abweichungen das sein können!

LG Anni

Beitrag von hope-2010 03.11.10 - 09:12 Uhr

habe 2 Thermometer...
Rektal war die Temp 36,8° und vaginal gestern 36,9 und heute 37,0°.
Bin aber auch schon ZT 24

Beitrag von annibremen 03.11.10 - 09:18 Uhr

Ist doch super, wenn die Temperatur ansteigt. Wenn die Bienchen richtig sitzen, hat´s ja vielleicht geklappt!

Ich drück dir jedenfalls alle Daumen ;-)

LG Anni