ES JUCKT!!! ... Welches Oel oder welche Creme hilft? Hebammentipp?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alabama1077 03.11.10 - 09:15 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin's mal wieder ;-)
Mein Bauch und mein Rücken jucken ständig... :-( Ich habe das Mama-Oel von DM zu Hause, das bringt aber gar nichts. Etwas besser wird es mit Frei-Oel, aber auch nicht wirklich gut.

Kennt Ihr das? Was benutzt Ihr?

Vielen Dank!

Alabama 21+4

Beitrag von zibbe 03.11.10 - 09:21 Uhr

Hey du,
ich hab eine Zeit lang statt der Schwangerschaftscremes eine Urea-haltige Creme benutzt, weil die die Haut viel besser beruhigte und ich damit den Juckreiz los war. Ich hätte mich aber auch von oben bis untern kratzen können. *kratz-urbini*
LG, zibbe

Beitrag von alabama1077 03.11.10 - 09:26 Uhr

Danke - das ist eine gute Idee :-)
Die klau ich mal direkt meinem Freund ;-)

Beitrag von fjordi 03.11.10 - 09:43 Uhr

Ich habe nach dein Frei-öl-Juck-Attacken nur noch das von Weleda. Kann ich nur empfehlen!
#winke

Beitrag von butter-blume 03.11.10 - 09:43 Uhr

Hallo,

ich benutze das Schwangerschafts-Öl von WELEDA. Ist nicht ganz billig, aber ich finde es richtig gut!

LG
Butter- #blume

p.s: und nicht kratzen, das gibt SS-Streifen!!#nanana

Beitrag von hopsdrops 03.11.10 - 09:45 Uhr

guten morgen!

ich öle mich jeden abend mit dem freiöl ein, aber wenn das bei dir nur ein bisschen linderung bringt, reicht das wohl nicht aus.

ich habe mir, wenn es am tag mal zu doll juckt, von rossmann kakaobutter besorgt. die hinterlässt einen fettenden film auf der haut und so lässt bei mir der juckreiz sofort nach. vielleicht ist das ja was für dich? und die riecht so gut :-) die gibts von wellness & beauty in einer beigefarbenen dose und kostet auch fast nix, im gegensatz zu den ganzen ss-cremes und ölen.

liebe grüße und gute besserung ;-)
hopsdrops

Beitrag von alabama1077 03.11.10 - 09:55 Uhr

Danke :-)
Rossmann gibt es bei mir nicht, aber DM - vielleicht haben die ja was ähnliches...

Beitrag von tinkerine 03.11.10 - 10:08 Uhr

Huhu,

genau so eine von DM habe ich auch, weil sich bei mir in der Schwangerschaft meine Haut in die Wüste Gobi verwandelt hat. Und wie bekloppt juckt.

Es ist die Macadamianuss-Körperbutter und die tut wirklich gut und ostet gerade mal 2,95 oder so!

Grüße

Tinkerine

Beitrag von clgr 03.11.10 - 09:49 Uhr

Hi, hab das Problem momentan mit Händen und Füßen. Hatte sogar schon lauter Bläschen an den Händen #aerger War auch schon beim Arzt deswegen. Hab mir aus der Apotheke Eucerin Creme geholt mit 10% Urea und creme jetzt mehrmals am Tag. Hilft zwar langsam, aber wenigstens hilft es. Wünsch dir gute Besserung #klee

LG
Clgr (32 SSW)

Beitrag von alabama1077 03.11.10 - 09:55 Uhr

Danke Dir!
Ich versuche es auch mal mit Cremes anstatt mit Oelen...

Beitrag von marsupilami2010 03.11.10 - 09:59 Uhr

Sag mal, wurde bei dir eine Cholestase ausgeschlossen? Die Hände und Füße wären dafür nämlich ein Anzeichen

Beitrag von uschi102 03.11.10 - 10:23 Uhr

Aufhören zu cremen/ölen...wenigstens für eine Woche....

Ich habe das seit ca. 2-3 Wochen, dass ich keine Creme/Öl mehr sehen kann.... die Haut fühlt sich dann so zugepappt an...

ich habe eine Woche damit mal aufgehört und nun ölt mein mann mich nur noch jeden 3 Tag oder so ein.....

Beitrag von hebigabi 03.11.10 - 14:22 Uhr

Kaltgepreßtes Olivenöl und lass unbedingt mal vom Gyn die Leberwerte mit machen!

LG

Gabi