wie spührt ihr euren ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von igelchen26 03.11.10 - 09:29 Uhr

hallo

wie verspührt ihr euren es was hab so beschwerden dabei?

Beitrag von majleen 03.11.10 - 09:30 Uhr

Ich hab keinen MS. Spinnbaren ZS hab ich und ein Gefühl, daß der ES kommt. Aber keine Schmerzen zum Glück. #blume

Beitrag von giudia 03.11.10 - 09:33 Uhr

also ich habe keinen spinnbaren zs aber dafür diese schmerzen meist auf der linken seite als auf der rechten ...die sind so stark das ich nicht mal laufen kann...hatte meinen gestern erst gehabt...

Beitrag von igelchen26 03.11.10 - 09:35 Uhr

ich hatte jetzt die letzten zwei tage ganz schlimmes ziehen im rücken gestern war es wieder bissel besser kann das der es gewesen sein hatte meine letzte mens am 18.10. wie lang mein zyklus is keine ahnung der is immer sehr unterschiedlich.

Beitrag von sandrarechling83 03.11.10 - 09:33 Uhr

Hallo!! ich hab ein Ziehn in der Leiste! .. und manchmal ein Stechen! .. genau an dem Tag wenn der ES statt findet!! :-)

glg sandi

Beitrag von tinimini77 03.11.10 - 09:33 Uhr

Hi,

ich habe eine ganze Woche Schmerzen. Vieleicht hat das auch mit Verwachsungen zutun. Ist echt immer voll nervig:-(

Tini:-)

Beitrag von sephora 03.11.10 - 09:39 Uhr

Starkes Ziehen mit richtigen Schmerzen für mehrere Stunden oder gar den ganzen Tag auf einer Seite.
Der klassische Mittelschmerz also.
Ich habe das aber erst, seit der ersten Geburt. Davor habe ich den ES überhaupt nicht gespürt.

Beitrag von einalem3 03.11.10 - 09:43 Uhr

Hallo,
ich spüre den ES ziemlich heftig: Da ich den ES immer erst am 21. ZT habe, merke ich ab ca. 2 Wo vorher, dass sich da was tut (es ist ab und zu wie ein dumpfes Ziehen, wie 2x am Tag ein kleiner Pieks). Eine Woche vor dem ES wird es schlimmer, das Ziehen wird häufiger und heftiger, mal rechts mal links, aber links ist es stärker. 2-3 Tage vor dem Eisprung merke ich es deutlich beim Laufen (die Erschütterungen) oder sitzen, so dass ich immer gerade sitzen oder liegen muss). Am Tag des ES habe ich dann noch ein paar extreme Stiche re und li, fühle mich auch ziemlich aufgebläht, und dann am nächsten Tag so gut wie nichts mehr!
#winke

Beitrag von sunshine-80 03.11.10 - 11:11 Uhr

hihi wie passend... meiner kündigt sich gerade an :-D
woher ich das weiß? ;-)
wie jeden monat habe ich so ein ziehen und drücken im unterleib. ich versuche es mal zu beschreiben...
wenn es zieht dann fühlt es sich so an wie wenn du einen trockenen O.b. versuchst rauszuziehen (sorry... #schwitz). Kennen bestimmt n paar von euch die Stöpsel benutzen, oder :-p
oder... ihr kennt doch das Gefühl wenn man schon länger pipi muss und es sich verkneift... Und wenn ihr dann endlich wart... dann ist doch da so ein Ziehen... #kratz
Und vor dem ES ist das alles nur stärker.

Hoffe, es ist etwas verständlich... #schein

GlG

Beitrag von sunshine-80 03.11.10 - 11:16 Uhr

oder wie die Ankündigung von Mens. Unterleibsschmerzen bzw. Ziehen. #blume

LG