Hallo habe mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von muko 03.11.10 - 09:32 Uhr

wollte mal Wissen ob jemand Erfahrung hat.

Wie schnell seit Ihr nach FG wieder Schwanger geworden.

Habe Ende August eine FG mit Abrasio gehabt.

Mein Mann und ich wünschen uns nochmal ein Kind, wir haben eine 6-jährige Tochter.

Im Moment denke ich oft an unser Sternchen.

Es tut mir auch total leid, wenn ich das von euch lese, es sollte eigentlich keiner durchmachen müssen.

lg muko

Beitrag von kleines-entlein 03.11.10 - 09:53 Uhr

Hey Muko

ich hatte im Januar 2010 eine FG und habe erst jetzt wieder mit dem üben angefangen, weil ich mir Zeit lassen wollte das alles zu verdauen. Für mich war das so das richtige. jetzt hab ich wieder genug kraft und hoffnung auf einen schnellen "babyerfolg". das heißt nicht, dass du es genauso viel Zeit benötigst um wieder schwanger werden zu können. ich denke das hängt auch mit der woche der FG zusammen. ich persönlich denke, wenn man nicht mehr bei jeder Kleinigkeit in Tränen ausbricht, die etwas mit Babys zu tun hat, dann kann man ohne bedenken wieder anfangen zu üben.
Ich bin jetzt im ersten ÜZ und habe schon das gefühl es hat geklappt #herzlich

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/867679/542153

Liebe Grüße kleines Entlein

Beitrag von sephi 03.11.10 - 10:15 Uhr

Hallo!
tut mir leid wegen deiner fg!
ich bin 4 monate nach meiner ersten fg (9.ssw, ohne as u ohne verhüten) mit meinem sohn schwanger geworden.
nach meiner 2.fg (6.ssw, ohne as u ohne verhüten) hat es 6 monate gedauert bis ich wieder s war. leider hatte ich dann meine 3. fg (7.ssw, ohne as), nach der ich direkt wieder s geworden bin. nach dieser fg (meiner 4. ohne as) haben wir 2 monate verhütet (um die ergebnisse der blutuntersuchung abzuwarten), dann bin ich gleich wieder s geworden und bin jetzt in der 22.ssw.
lass dich nicht von der anzahl meiner fg "abschrecken", das kommt nur selten vor. nach "nur" einer fg würde ich mit einer intakten zweiten ss rechnen.
viel glück,
sephi

Beitrag von cm2208 03.11.10 - 10:38 Uhr

Hallo,

ich hatte am 04.10.10 einen natürlichen Abgang und habe gestern pos. getestet, meine Mens hatte ich dazwischen nicht.

Fühle mich bereit für die SS, deswegen haben wir es auch darauf angelegt.

LG
Claudia

Beitrag von onlineengel 03.11.10 - 14:02 Uhr

Das ist ja Wahnsinn.
Herzlichen Glückwunsch zur schnellen #schwanger

Ich hatte am 15.10. eine Fehlgeburt und bis jetzt sieht meine Tempi-Kurve auch Super aus. Wage allerdings noch nicht wirklich zu hoffen, das es so schnell wieder geklappt hat... #zitter

Gruß vom Engel mit #stern (9.SSW)

Beitrag von cm2208 03.11.10 - 14:14 Uhr

Danke schön :-)

Wenn es sein soll, dann wirst du #schwanger dein Körper weiß am besten, ob er wieder daz bereit ist.

Allerdings gehe ich diese SS nicht mehr so gelassen an, denn ein bisschen Angst ist schon noch da.

Wünsch dir viel #klee

Beitrag von tapsie70329 03.11.10 - 11:32 Uhr

Hallo Muko ;)

ich war nach meiner FG 8 Wochen später wieder schwanger und es war eine wunderbare SS mein Sohn kam gesund 10 Tage nach ET mit 4790 gr und 56 cm groß zur Welt!!!

Ich wünsche dir alles liebe ;)

Steffi