instandhaltungsarbeiten kosten?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von luckylike 03.11.10 - 09:44 Uhr

hallöchen

bei uns hakt immer die spulenrolle der aussenrolläden und ich denke da stimmt was nicht, hatten diese schon mehrfach offen um alles wieder aufzuwickeln aber die läuft nicht richtig "rund"

unser vermieter meint das müssen wir beheben oder die kosten tragen?

für mich zählt das eigtl nicht unter kleinreperaturen oder?

kann mann auch ein schreiben machen indem man aufzählt was man im jahr schon selbst geleistet hat und somit die jährliche summe der kleinreperaturen schon aufgebraucht ist oder müssen es immer belege sein?

danke für hilfe lucky

Beitrag von helly1 03.11.10 - 09:46 Uhr

Hallo,

ich kenne zwar die rechtliche Seite nicht so ganz, aber für mich ist das ein "Schaden" am Haus und somit der Eigentümer für die Behebung und Kosten zuständig. Bei uns hat das jedenfalls immer der Eigentümer gemacht.

LG helly