IKEA LEKSVIK Babyzimmer

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von blubmaus 03.11.10 - 09:50 Uhr

HUHU....

Sind im Begriff dieses babyzimmer zu kaufen

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80108662

also zusätztlich mit Wickeltisch ect. PP...

hat jemand qualitative Erfahrungen ???

Danke Blubmaus

Beitrag von widowwadman 03.11.10 - 10:06 Uhr

Wir haben zwar nicht das Leksvik Babyzimmer (haben stattdessen Hensvik), aber wir haben ein Leksvik-Regal und eine Leksvik Schuhbank und sind damit zufrieden.

Beitrag von scully81 03.11.10 - 10:13 Uhr

Also wir haben das Kinderbett, die Wickelkommode, das Wandregal und die Schatzkiste gekauft. Die Möbel sind sehr schön, stabil und haben eine gute Qualität. Wir sind begeistert und würden es immer wieder kaufen. Haben schon öfters Möbel von IKEA gekauft und waren bis jetzt immer zufrieden.

LG Bianca

Beitrag von muffin357 03.11.10 - 10:13 Uhr

wir haben leksvik bett+nachttisch+schrank+regal+wickelkommode.

ich finds gut und prima - hab nix zu beanstanden.

falls es für euch wichtig ist: wir hatten damals beim kauf nicht dran gedacht, dass bei den ikea-betten keine stangen rausnehmbar sind -- wir haben uns dann anders beholfen - aber viele finden das ja wichtig.

#winke tanja

Beitrag von widowwadman 03.11.10 - 10:19 Uhr

Man kann normalerweise aber eine Bettseite ganz abmachen und dann einen Rausfallschutz dran montieren.

Beitrag von muffin357 03.11.10 - 11:34 Uhr

genau - sowas haben wir auch gemacht...

Beitrag von star-gazer 03.11.10 - 10:30 Uhr

Hallo!
Haben viele Möbel von Ikea und sind sehr zufrieden. Das Kinderzimmer haben wir aber nicht dort gekauft, weil uns die Abmessungen zu klein waren.
Standard-Bettgröße ist inzwischen schon 70x140 und Ikea hat nur 60 x 120 ... hat man einfach nicht so lange was davon ... und ich wollte auch gerne einen etwas größeren Wickeltisch!
Außerdem wollte ich auch Stangen zum Rausnehmen.

Wenn Dich die Größe nicht stört, dann nimm die Sachen doch! #huepf
Wir haben uns zu unseren Pinolino-Möbeln als Ergänzung die Ikea-Expedit-Regale geholt, damit das Kleinen schön seine Sachen unterbringen und auch selber rausholen kann! Passen gut unter unsere Dachschräge :-)

Beitrag von hael 04.11.10 - 03:02 Uhr

Sind Stangen zum raus nehmen so wichtig? Was würdet ihr aus Erfahrung sagen? Ich habe nämlich auch vor, das Leksvik Bett bzw. Babyzimmer zu kaufen, fand ich sehr schön und wir sind sowieso Ikea Fans, aber klar, an solche Details denke ich nicht, da es erst meine erste Schwangerschaft ist...ich freue mich auf weitere Tipps....

LG,
Leah

Beitrag von mioua 04.11.10 - 10:13 Uhr

hallo die sachen vol ikea sind echt schön, haben die kinderzimmer möbel auch von da, allerdings wollte ich immer ein weißes...

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70116002

wir haben diese komplette reihe... nur die eigentlichen wickeltische sind echt klein wenn man dran denkt dass ein kind ja nicht nur die ersten 6 monate gewickelt wir.. ich weiß nicht wie groß du bist weil es bei ikea auch eine wickelauflage gibt die man an jede komode befästigen kann.. ist echt super.. schön groß und an der seite ist auch noch platz für cremes und waschschussel oder so...

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10091448

wir haben diesen zusammen mit der komode kombiniert :)

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20067829

ist halt nix für kleine menschen (allerdings bin ich auch nur 169cm und es ist von der wickelhöhe super, nur normale wickelkomoden sind niedriger)

viel spaß beim aussuchen und viel glück..