Gestern 1. FA-Termin - kann das sein??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von memphis74 03.11.10 - 10:14 Uhr

Bitte helft mir und sagt mir Eure Meinung:

Ich war gestern das erste Mal beim FA nach dem positiven SST am 23.10.2010 (CB digital 1-2 Wochen) und man hat eine kleine Fruchthülle auf dem Ultraschall erkannt. Laut den Abmessungen 5w?t - die Ärztin meinte, 5 SSW - Kann denn das sein?? Oder stimmt hier etwas nicht?

Hier mein ZB des letzten Monats:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/710404/538260

Ich weiß, Ihr seid alle keine Ärzte!
Aber Eure Meinung interessiert mich, bei wem war es genau so??

Die Ärztin meinte, es sei alles noch im Rahmen, gerade aufgrund meines langen Zyklus und wir warten den nächsten Termin ab - der ist am 16.11. - ahhhhhh, bis dahin drehe ich durch #augen

Zumal ich ein Dejà-vue habe, so war auch der Anfang 2007, was dann in einem MA mit Ausschabung geändet ist, das kann ich so gar nicht gebrauchen...

Macht mir MUT, bitte, bitte, bitte...

Beitrag von ajnat1980 03.11.10 - 10:17 Uhr

ich gib dir #putz #putz #putz eimerweise Mut

Bin auch Ende 5.Woche und bei mir ist das auch!
Ein größerer Schwarzer Fleck + 1 kleiner weisser Punkt
Laut FA_:so wie es sein soll


Freu dich!!!!!!! Dann freut sich dein Pünktchen auch #winke

Beitrag von memphis74 03.11.10 - 10:19 Uhr

bei mir war kein kleiner weißer punkt, aber es hilft ja alles nicht - POSITIV denken bringt mich wohl viel weiter #danke

Beitrag von ajnat1980 03.11.10 - 10:25 Uhr

vielleicht siehst du den ja gar nicht
so groß wie ein stecknadelknopf, viell sogar kleiner....
mach dich nicht bekloppt,
mein Fa: vor der untersuchung: kann passieren, dass wir fast nix sehen, weil sie soooo früh sind.

jetzt heisst es: genießen!!! und hoffen, dass die böse "würg-krankheit" uns verschont

Beitrag von mohnbluemchen 03.11.10 - 10:19 Uhr

Hmh, mich wundert dass Du nicht weiter bist. Meiner Meinung nach müsstest Du doch bereits 6./7. SSW sein?!

Beitrag von goldschnute77 03.11.10 - 10:23 Uhr

Hallo!

Ja klar kann das sein!
Warum denkst du denn das das nicht so sein könnte?

Ich z.B. hatte am 12.09. meine Mens. und bin jetzt auch (erst) ssw 5+6...#verliebt

Hab aber auch immer nen langen Zyklus von 31-38 Tagen....
War gestern beim FA und hab schon das Herzchen schlagen sehen!
Und vor einer Woche sah man nur nen kleinen schwarzen Punkt :-)

Also genieß es! Hör auf deinen Körper!
Wird schon alles klappen!

#winke

Beitrag von clgr 03.11.10 - 10:24 Uhr

Erstmal #herzlich Glückwunsch zur Schwangerschaft
Ich hatte damals eine Woche nach dem Test/NMT meinem FA Termin. Hatte auch den CB digital der 1-2 Woche angezeigt hatte. Ich war dann bei 5+4 (6 SSW) Wenn wir danach gegangen wären wann ich zum letzten mal meine Mens hatte wäre ich eigentlich eine Woche weiter. Habe aber auch lange Zyklen, deswegen hat er den Wert genommen den er ausgemessen hat.
Bis heute war immer alles zeitgerecht entwickelt, also mach dich da mal nicht verrückt wegen einer Woche.
Wünsch dir aber alles alles gute #klee

LG Clgr (32 SSW)

Beitrag von kikra02 03.11.10 - 10:26 Uhr

Denke, sie hat sich vielleicht nur falsch ausgedrückt. Du schreibst ja 5w?t, d.h. ja SSW 5+?, also 6.SSW. Denke, das stand aufm US, oder?
Und wenn man von deinem ES in deinem ZK ausgeht u. nicht von deiner letzten Mens, dann wärst gestern ja max. 5+6 gewesen. Da könnte es doch hinkommen, was man im US gesehen hat.

Also ich wünsche dir ganz viel #klee.

Beitrag von memphis74 03.11.10 - 10:32 Uhr

TAUSEND DANK für Eure Antworten!!
Ja, wahrscheinlich mache ich mich einfach nur total verrückt und ich warte (gehört nicht zu meinen Stärken) bis zum 16.11. ab!

Mich hat das auch gewundert, dass die Ärztin 5 SSW gesagt hat, ich auf dem Ultraschall aber defintiv 5w?t gesehen habe. Leider war ich so verwirrt, dass ich nicht noch mal geguckt habe und dann war es auch schon vorbei. Und mir hat es die Sprache verschlagen, weil ich einfach dachte, ich bin schon weiter...

Es war eine schwarze Hülle zu sehen, aber leider noch kein kleiner Punkt oder ähnliches. Dummerweise sitzt genau darüber auch noch ein Hämathom, was auch die SB um den NMT verursacht hat.

Vielleicht rührt daher meine innere Unruhe, das war in der SS bei meiner Tochter kein einiges Mal...
Obwohl ich mal geguckt habe, ich war zum selben Tag beim 1. FA-Termin und man hat auch 'nur' eine Fruchthöhle gesehen...
Was mache ich mich also verückt!!

#danke #danke #danke

Beitrag von unser-wunschkind 03.11.10 - 10:46 Uhr

Hallo #liebdrueck,

also ich hab jetzt maöl ganz genau für dich gerechnet:

Ca. 6.10. ES
dann am 20.10. = SSW 4+0
dann also gestern REIN RECHNERISCH: 2.11. = SSW 5+6

Dabei ist nicht berücksichtigt, ob der ES evtl. doch später war, wann genau die Einnistung usw.

ALSO:

Sieht doch alles prima aus! US-Gerät sagte doch auch 5+? Und was in deinem Posting verwirrend wirkt, ist, dass du schreibst "5 SSW - Kann denn das sein??" Denn die 5.SSW geht von 4+0 bis 4+6. Mit 5+6 bist du gestern also schon Ende der 6.SSW gewesen!!!!!!!!

In meiner VK ist ein US-Bild von SSW 5+3. Wenn du schreibst man sah bei dir die Fruchthöhle denke ich auch, dass es passt! Ich kann dich super gut verstehen - mache mir auch immer zig Sorgen, aber erstmal passt alles so wie du es schreibst gut zusammen und erscheint mir zeitgerecht! #pro

Alles Gute #klee

unser-wunschkind mit #baby Jonte an der Hand und #eiZwergi inside, 7.SSW

Beitrag von memphis74 03.11.10 - 11:01 Uhr

Hi! Jonte, was für ein außergewöhnlicher Name!! Wie seid Ihr denn darauf gekommen?

Dank'Dir!

Die Ärztin meinte 5 SSW - ICH habe im US gesehen, da stand 5w(irgendein Tag, den ich leider nicht mehr im Kopf habe)t, also doch eigentlich 6 SSW. Verwirrend war für mich, dass sie meinte 5 SSW. Aber gut, das lässt sich jetzt nicht mehr klären, denn anrufen oder so wäre ja albern! Ein Bild hat sie mir nicht mitgegeben.

Rein rechnerisch müsste ich weiter sein, was aber gestern auf dem US nicht so gewesen ist, sagte die FÄ, aber sie meinte eben auch, dass die Geräte immer von einem 28 Zyklus ausgehen. Meiner war ja nun 37 Tage - 9 Tage länger...

Ich weiß ja auch nicht, es war einfach eine innere Unruhe, die sich langsam legt - DANK EUCH!

Und Dir ganz viel Glück für Deine SS #herzlich

Beitrag von unser-wunschkind 03.11.10 - 11:13 Uhr

:-)

Ich hab den Namen mal in einer Doku gesehen. Da ging es um Drillinge:

Janno, Lenna + Jonte

Fand ich alle super #pro #pro #pro

Hab sie also notiert und als es endlich geklappt hatte, hat auch bei meinem Mann Jonte gleich eingeschlagen wie der Blitz! #freu

Vorallem da wir in jedem Fall einen nordischen namen wollten! ;-)

Ja, und so ist es eben ein Jonte geworden! :-p Und du glaubst gar nicht, wie klasse der kleine Mann ist.... #verliebt

Alles Gute nochmal für dich!