10 Monate...würgt seit kurzem beim Essen? Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von franzolet86 03.11.10 - 10:15 Uhr

Hey, mein Sohn ist 10 Monate alt. Er hat bis zum Wochenende ganz normal gegessen, die Gläschen ab dem 8 ten Monat waren kein Problem. Seit SOnntag ist er nur noch den Brei ohne Würgen. Aber sobald Stücke in seinem Essen sind, wie beim Mittagessen oder bei einer gequetschten Banane dann würgt er plötzlich und streckt dann die zunge mit dem essen drauf raus?

kennt das noch jemand?

lg lisa (mit elias)

Beitrag von majale1 03.11.10 - 10:53 Uhr

Hallo!

Also,ich denke grade du schreibst von unserem Zwerg...endlich hat er ohne Probleme die 8-Monatsgläschen gegessen,und nu... hat er nach einem halben Glas keine Lust mehr.Meistens schaffen wir das nicht mal ganz...ist nach ein paar Löffeln ein gewurkse...Manchmal kann ich ihn überlisten,indem ich ihm einen Löffel Mittagessen und einen Löffel Obst abwechselnd gebe...


Ich habe jetzt für heute mittag mal ein 4 Monats-Gläschen geholt.Weil Joghurt oder Obst ißt er komischerweise #mampf

Manchmal habe ich das Gefühl,er hat überhaupt keinen Hunger.

Mal sein Essensplan von gestern:

morgens 240ml 2-er Milch
mittags 1/3 Gläschen (8.Monat)
nachmittags 1 Fruchtpause (die von Hipp,die aussehen wie Fruchtzwerge)
abend wow...1 Glas Griesbrei - den selbergekochten wollte er nicht
zum schlafen 200ml 2er Milch

naja,er spielt im Moment wieder Tropfsteinhöhle,ich denke es kommt irgendwo wieder ein Zähnchen.
Sonst hab ich auch keinen ultimativen Tip...vielleicht jemand anders...?

Veronika mit Noah (Noah 10,5 Monate)


Beitrag von steffi0413 03.11.10 - 19:41 Uhr

Hallo Lisa,

ist/war er nicht krank? (Schnupfen oder Halsschmerzen, Ohrenschmerzen?)
Siehst Du keine Zähne vor dem Durchbruch?

Es kann sein, dass ihm irgendwie kauen oder Stückiges schlucken weh tut. #kratz

LG
Steffi