Ein Eileiter nicht durchgängig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hasi0279 03.11.10 - 10:31 Uhr

Hallo meine Lieben,

ich lese nun schon seit einiger Zeit die Beiträge in diesem Forum und habe
mich nun endlich dazu entschossen, dass es nun an der Zeit ist, mich auch mal mitzuteilen.

Seit 1,5 Jahre versuchen wir nun schwanger zu werden. Da ich/wir alle Tests gemacht haben und rein von den Hormonen, Spermiogramm und Ultraschall alles in Ordnung ist, habe ich vor einigen Wochen eine Bauchspiegelung machen lassen, bei der sich herausgestellt hat, dass ein Eileiter nicht durchgängig ist.
Jetz bin ich natürlich super verunsichert. Der FA meint, wenn ich nach einem weiteren halben Jahr nicht schwanger werde, sollte ich eine künstliche Befruchtung versuchen.
Gibt es vielleicht jemand, mit der selben Diagnose?? Vielen Dank für Nachrichten!!#winke

Beitrag von majleen 03.11.10 - 10:33 Uhr

Hallo!

Ist bei mir auch so. Mein rechter Eileiter ist nicht gut durchgängig. BS + GS waren im Mai. Bin bis jetzt nicht schwanger. Wir wollen es erst mit einer IUI versuchen, leider springs aber lieber rechts (und sogar mit 2 Follis). Dieser Zyklus ist auch wieder keine IUI. Wollten eigentlich schon im August eine machen lassen. Hoffen jetzt auf Dezember. Bereiten uns aber innerlich schon auf die IVF vor. Viel Glück #klee

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 10:38 Uhr

MHhm, naja fast...
Also ich hatte ne EL Entzündung im Juli. Bin jetzt im 9 ÜZ. Ich soll noch bis Januar versuchen schwanger zu werden, dann bekomme ich noch ne BS um zu schauen ob die EL dicht sind...
Wurde denn dein EL nicht gespühlt? Die Möglichkeit besteht doch.
Bei mir würden die gleich spühlen um (im Falles des Falles) die EL wieder durchgängig zu bekommen. Die Chance besteht ja. Mir wurde erzählt, dass die Künstlichebefruchtung in so einem Fall von der kAsse bezahlt würde, weß aber nicht ob das stimmt... Würde für mich auch nicht in Frage kommen, da ich schon ein Kind habe...
Also ich finde das komisch von deiner FÄ, falls nicht gespühlt wurde.
LG

Beitrag von majleen 03.11.10 - 10:40 Uhr

Die Prüfung ist ja das Durchspülen.

Die gesetzliche KK zahlt 50%, wenn ihr beide über 25 und verheiratet seit. Sonst nicht

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 10:43 Uhr

NE ne. Die Prüfung ist eine "Spühlung" mit Kontrastmittel und dazu braucht es keine BS, das kann der FA selbst machen. Man kann die EL aber noch richtig spühlen um zu versuchen sie wieder durchgängig zu machen. Das wurde mir so erklärt im KH.
LG

Beitrag von majleen 03.11.10 - 10:46 Uhr

Also bei mir war das das gleiche. Wurde erst die Farbe eingespritzt und dann eben mit Druck durch. Ging aber trotzdem nicht gut.

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 10:49 Uhr

Ja du solltest es ja wissen, wenns bei dir schon gemacht wurde. Hast du auch ne BS bekommen?
Jetzt sind diene EL noch dicht? Beide?

Beitrag von majleen 03.11.10 - 10:52 Uhr

Ne, einer ist schlecht durchgängig der andere frei. Aber der ES kommt öfter auf der Seite, wos enger ist. Nach bald 2 Jahren bin ich noch nicht schwanger. Davor hab ich nur mit Persona verhütet.
Aber ich hatte auch 2 Endoherde und eine Zyste am rechten Eileiter, die auch bei der BS entfernt wurden.

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 10:57 Uhr

Oh man!!
Und da denke ich schon immer bei mir ist alles zum k...#liebdrueck
Das tut mir echt leid.
Konntest du das merken? Denke bei mir ist das EI dieses mal links gesprungen, hatte dann ein paar Tage super doll schmerzen im linken EL, als wenn das was fest steckt. man soll das ja wohl nicht spüren können, aber es war echt so...#kratz
Weiß mman woher das kommt bei dir?

Beitrag von majleen 03.11.10 - 11:02 Uhr

Wo der ES ist, sieht man nur im US. Mein Doc in der KiWuPraxis sagt, daß es auch sein kann, daß man links was spürt, aber der ES rechts ist.

Woher es kommt, daß der Eileiter nicht so gut durchgängig ist, kann ich nicht sagen. Ich hatte nie eine Eileiterentzündung, aber eben 2 Endoherde.

Eierstöcke arbeiten nicht bei jeder Frau gleichmäßig. Es gibt auch welche, bei denen der ES nur auf einer Seite kommt.

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 11:12 Uhr

Ach du Schande!
Naja so genau habe ich mich bisher nicht mit dem Thema beschäftigt, weil ich mir darüber auch keine großen Gedanken machen wollte. Habe halt nach der Entzündung angefangen alles auf eine Karte zu setzen. MIt Persona, ZB, Ovus, Magnesium jetzt habe ich mir noch Ki-Wu-Tee bestellt. Mein Mann nimmt Folio und Zink und hat das rauchen jetzt sogar aufegeben nach 20 Jahren#verliebt.
ich wollte nichts unversucht lassen. Naja jetzt rückt der Januar näher und ich freunde mich langsam mit dem Gedanken an...
Denke wenn die oder ein EL echt dicht sind, dannwerde ich aufhöre mit dem Zirkus und einfach nicht mehr verhüten und gut. ABER ich bin natürlich in der glücklichen Lage schon ein Kind zu haben!
Ich wünsche dir wirklich von ganzem herzen, dass für dich die Warterei bald ein Ende hat und du endlich mal schwanger wirst!
#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#herzlich
LG JUlia

Beitrag von majleen 03.11.10 - 11:17 Uhr

#danke
Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Irgendwann wird es schon klappen #huepf

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 11:19 Uhr

Echt ne tolle Einstellung. Hut ab!
#klee

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 10:40 Uhr

Ich nochmal welcher Eileiter ist denn dicht? Du hast doch noch einen. Wird kontrolliert wo das Ei springt? Finde die Aussage von deinem FA echt blöd. Schon mal über ne Kiwu-Klinik nachgedacht?

Beitrag von hasi0279 03.11.10 - 10:53 Uhr

Also bei mir wurden beide Eileiter gespült, aber bei dem Rechten kam keine Flüssigkeit durch.
Ich finde die Aussage von den Ärzten auch recht einfach, da man irgendwie die Hoffung verliert, dass man, obwohl man noch einen intakten Eileiter hat (der übrigens sehr gut durchgängig ist :-) ), auf natürlichen wege schwanger wird.
Ja, über eine Kiwu-Klinik hab ich schon nachgedacht....

Beitrag von majleen 03.11.10 - 10:54 Uhr

Es gibt auch die Möglichkeit, daß der intakte Eileiter das Ei von der anderen Seite aufnimmt.

Beitrag von hasi0279 03.11.10 - 10:57 Uhr

Ich dachte das geht nur, wenn mir ein Eierstock fehlen würde??

Beitrag von majleen 03.11.10 - 10:59 Uhr

Nein, das hat mir auch gestern wieder mein Doc in der KiWuPraxis erzählt. Ist aber nicht so häufig. Viel Glück #klee

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 10:59 Uhr

Aber es soll doch die Möglichkeit geben die Dinger wieder frei zu bekommen?
Naja mir haben die Ärzte auch nur gesagt, dass ich mich ja künstlich befruchten lassen könnte#schock Gehts noch???
KLar wenns nicht anders geht... aber das bekommt man dann so vorn Kopf geknallt...

Beitrag von hasi0279 03.11.10 - 11:05 Uhr

Genau das dachte ich auch. Aber die Ärzte haben mir vor der OP schon gesagt, dass sie nur mit viel Druck durchspülen und sich dadurch leichtere Verklebungen lösen können. Geht die Flüssigkeit nicht durch, kann nichts gemacht werden. Das hab ich dann natürlich geglaubt...
Ich werd jetzt wahrscheinlich mal einen Heilpraktiker aufsuchen, da mir die künstliche Befruchtung noch nicht ganz einleuchtet. Aber wie du schon gesagt hast, wenn es dann doch nicht anders geht....

Beitrag von majleen 03.11.10 - 11:08 Uhr

Es gibt auch die Möglichkeit durch eine OP durch ein Mikroskop. Da wird dann der Eileiter wieder frei gemacht. Kann dir aber nicht sagen, welche Erfolgschancen es gibt und wann es angewendet wird. Der Eileiter wird dann aufgeschnitten, frei gemacht und wieder vernäht

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 11:13 Uhr

ja wusste ichs doch...
Warum machst du das nicht?

Beitrag von majleen 03.11.10 - 11:15 Uhr

Weil das auch nicht das gelbe vom Ei ist. Mein Doc empfiehlt das bei mir nicht.

Beitrag von hasi0279 03.11.10 - 11:19 Uhr

Ich glaube auch, dass dabei einfach das Risiko zu hoch ist.

Beitrag von lucas2009 03.11.10 - 11:20 Uhr

Ja gut damit habe ich mich noch nicht beschäftigt...

  • 1
  • 2